Deutscher Presseindex

Sterbefallzahlen im April 2020 8 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

Sterbefallzahlen im April 2020 8 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

Im April 2020 sind nach vorläufigen Ergebnissen mindestens 82 246 Menschen in Deutschland gestorben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind das 8 % (+5 942 Fälle) mehr als im Durchschnitt der vier Vorjahre. Mehr als 80 000 Sterbefälle in einem April gab es in Deutschland zuletzt im Jahr 1977. In der 18. Kalenderwoche (27. AprilRead more about Sterbefallzahlen im April 2020 8 % über dem Durchschnitt der Vorjahre[…]

Tarifverdienste im 1. Quartal 2020: +3,2 % zum Vorjahresquartal

Tarifverdienste im 1. Quartal 2020: +3,2 % zum Vorjahresquartal

Die Tarifverdienste in Deutschland sind im 1. Quartal 2020 um durchschnittlich 3,2 % gegenüber dem 1. Quartal 2019 gestiegen. In der Statistik berücksichtigt sind tarifliche Grundvergütungen und tariflich festgelegte Sonderzahlungen wie Einmalzahlungen, Jahressonderzahlungen oder tarifliche Nachzahlungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Anstieg ohne Sonderzahlungen im 1. Quartal 2020 im Vorjahresvergleich bei 3,1 %. ImRead more about Tarifverdienste im 1. Quartal 2020: +3,2 % zum Vorjahresquartal[…]

Einzelhandelsumsatz im April 2020 real 6,5 % niedriger als im April 2019

Einzelhandelsumsatz im April 2020 real 6,5 % niedriger als im April 2019

Einzelhandelsumsatz, April 2020 -5,3 % zum Vormonat (real, kalender- und saisonbereinigt, vorläufig) -5,1 % zum Vormonat (nominal, kalender- und saisonbereinigt, vorläufig)  -6,5 % zum Vorjahresmonat (real, vorläufig) -5,3 % zum Vorjahresmonat (nominal, vorläufig) Aufgrund der Geschäftsschließungen in der Corona-Krise sind die Umsätze in einigen Einzelhandelsbranchen auch im April 2020 stark zurückgegangen. Gleichzeitig sorgte die weiterhin starke Nachfrage nach GüternRead more about Einzelhandelsumsatz im April 2020 real 6,5 % niedriger als im April 2019[…]

Importpreise im April 2020: -7,4 % gegenüber April 2019

Importpreise im April 2020: -7,4 % gegenüber April 2019

Importpreise, April 2020 -1,8 % zum Vormonat -7,4 % zum Vorjahresmonat Exportpreise, April 2020 -0,4 % zum Vormonat -1,1 % zum Vorjahresmonat Die Importpreise waren im April 2020 um 7,4 % niedriger als im April 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte es einen stärkeren Preisrückgang gegenüber dem Vorjahr zuletzt im Oktober 2009Read more about Importpreise im April 2020: -7,4 % gegenüber April 2019[…]

Stromerzeugung im 1. Quartal 2020: Windkraft erstmals wichtigster Energieträger

Stromerzeugung im 1. Quartal 2020: Windkraft erstmals wichtigster Energieträger

Im 1. Quartal 2020 wurde in Deutschland mit 72,3 Milliarden Kilowattstunden Strom erstmals mehr Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt und in das Stromnetz eingespeist als aus konventionellen Energieträgern. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg die Strommenge aus erneuerbaren Energien gegenüber dem 1. Quartal 2019 um 14,9 % auf einen Anteil von 51,2 % der insgesamt eingespeisten Strommenge.Read more about Stromerzeugung im 1. Quartal 2020: Windkraft erstmals wichtigster Energieträger[…]

Fischerzeugung 2019 in Aquakulturen um 2,4 % gestiegen

Fischerzeugung 2019 in Aquakulturen um 2,4 % gestiegen

 Im Jahr 2019 haben die knapp 2 500 deutschen Aquakulturbetriebe (zum Beispiel gewerbliche Fisch- und Muschelzuchten) rund 18 500 Tonnen Fisch erzeugt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das gut 400 Tonnen mehr als im Vorjahr (+2,4 %). Die Muschelproduktion, die aufgrund natürlicher Bedingungen von Jahr zu Jahr erheblich schwanken kann, stieg gegenüber 2018 um 42,1 % und übertraf mitRead more about Fischerzeugung 2019 in Aquakulturen um 2,4 % gestiegen[…]

Umsatzentwicklung im April 2020: -13,8 % zum Vormonat

Umsatzentwicklung im April 2020: -13,8 % zum Vormonat

Die Corona-Pandemie hatte im April 2020 deutliche Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland. Der nominale (nicht preisbereinigte) Umsatz lag im April 2020 saison- und kalenderbereinigt 13,8 % niedriger als im Vormonat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, setzt sich damit der Umsatzrückgang weiter fort. Bereits im März 2020 war ein Rückgang vonRead more about Umsatzentwicklung im April 2020: -13,8 % zum Vormonat[…]

Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2020 um 2,2 % niedriger als im Vorquartal

Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2020 um 2,2 % niedriger als im Vorquartal

Bruttoinlandsprodukt, 1. Quartal 2020 -2,2 % zum Vorquartal (preis-, saison- und kalenderbereinigt) -1,9 % zum Vorjahresquartal (preisbereinigt) -2,3 % zum Vorjahresquartal (preis- und kalenderbereinigt)  Die Corona-Pandemie trifft die deutsche Wirtschaft stark. Obwohl die Ausbreitung des Coronavirus die Wirtschaftsleistung im Januar und Februar nicht wesentlich beeinträchtigte, sind die Auswirkungen der Pandemie bereits für das 1. Quartal 2020 gravierend: Das BruttoinlandsproduktRead more about Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2020 um 2,2 % niedriger als im Vorquartal[…]

Erzeugerpreise April 2020: -1,9 % gegenüber April 2019

Erzeugerpreise April 2020: -1,9 % gegenüber April 2019

. Erzeugerpreise gewerblicher Produkte, April 2020 –0,7 % zum Vormonat –1,9 % zum Vorjahresmonat Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im April 2020 um 1,9 % niedriger als im April 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im März 2020 noch bei -0,8 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat fielen die Erzeugerpreise im April 2020 um 0,7 %. Hauptverantwortlich fürRead more about Erzeugerpreise April 2020: -1,9 % gegenüber April 2019[…]

Camping im Trend: 35,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2019

Camping im Trend: 35,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2019

. – 3,5% mehr Übernachtungen als 2018 – Überdurchschnittlicher Anstieg bei Übernachtungen im Februar Campingplätze verzeichnen laut Medienberichten seit den jüngsten Lockerungen der Reisevorschriften in manchen Bundesländern einen deutlichen Anstieg bei den Vorbuchungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gibt es schon seit einigen Jahren immer mehr Übernachtungen auf Campingplätzen. So ist deren Zahl imRead more about Camping im Trend: 35,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2019[…]