Deutscher Presseindex

Digitale Werkzeuge zur Reduzierung von Papier in der Fertigung

Digitale Werkzeuge zur Reduzierung von Papier in der Fertigung

„Ein Ziel der Smart Factory ist die drastische Reduzierung von Papier in der Fertigung. Ein MES bietet dafür wichtige Digitalisierungswerkzeuge. Mit HYDRA lassen sich Betriebsdaten, Prüfergebnisse und Werkzeugnutzung ganz einfach digital erfassen.“ Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: MPDV Mikrolab GmbH Römerring 1 74821 Mosbach Telefon: +49 (6261) 9209-0 Telefax: +49 (6261) 18139 https://www.mpdv.com Ansprechpartner: Nadja NeubigRead more about Digitale Werkzeuge zur Reduzierung von Papier in der Fertigung[…]

MPDV ist jetzt Mitglied der Open Industry 4.0 Alliance

MPDV ist jetzt Mitglied der Open Industry 4.0 Alliance

Wenn es nach den rund 40 Mitgliedern der Open Industry 4.0 Alliance (www.openindustry4.com) geht, dann sollen zukünftig mindestens 80 Prozent der Maschinen in einer Smart Factory die gleiche Sprache sprechen. Die Mitglieder der Allianz setzen sich für ein offenes Ökosystem ein und verpflichten sich, die Interoperabilität zwischen Systemen zu gewährleisten. So soll sichergestellt werden, dassRead more about MPDV ist jetzt Mitglied der Open Industry 4.0 Alliance[…]

Kleine Forscher gestalten die Zukunft des Bauens

Kleine Forscher gestalten die Zukunft des Bauens

Zwei Teams mit Kindern von MPDV-Mitarbeitern sind in diesem Jahr in Obrigheim beim Regionalwettbewerb FIRST LEGO League (FLL) angetreten. Das Team „MPDV Junior Entwickler“ belegte den dritten Platz bei der Forschungsaufgabe. „The Originals“ holten den Sonderpreis der Jury und erhielten ein Lob für ihre herausragende Teamarbeit. Insgesamt traten 17 Teams beim Regionalwettbewerb in Obrigheim an.Read more about Kleine Forscher gestalten die Zukunft des Bauens[…]

KI in der Fertigung

KI in der Fertigung

„Die Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) sind vielseitig und können in vielen Anwendungsfeldern der Fertigungs-IT zum Einsatz kommen – beispielsweise zur Vorhersage von Qualitätsergebnissen, zur Analyse von Einflussfaktoren oder zur optimierten Planung komplexer Auftragsszenarien. Da die KI deutlich mehr Daten aller Art verarbeiten kann, liefert sie signifikant bessere Ergebnisse als herkömmliche Systeme.“ Firmenkontakt und HerausgeberRead more about KI in der Fertigung[…]

KI revolutioniert die Fertigungs-IT

KI revolutioniert die Fertigungs-IT

Der technologische Einfluss auf die Anwendungen der Fertigungs-IT hat enorm zugenommen. Insbesondere die Künstliche Intelligenz (KI) verbessert die Möglichkeiten der Fertigungs-IT und schafft zudem neue Anwendungsfelder. Im Jahr 2020 wird es wieder viel neue KI-Lösungen geben – auch von MPDV. Analysen und Vorhersagen Ein für KI prädestiniertes Anwendungsfeld ist die Analyse historischer Daten und eineRead more about KI revolutioniert die Fertigungs-IT[…]

Heute vorhersagen, was morgen passiert

Heute vorhersagen, was morgen passiert

Gemeinsam mit PerfectPattern hat MPDV das Tochterunternehmen AIMES (www.ai4mes.com) gegründet. Ziel von AIMES ist es, Softwarekomponenten für künstliche Intelligenz (KI) in der Fertigung zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Im Interview sprechen Thorsten Strebel, Vice President Products & Consulting bei MPDV und Geschäftsführer von AIMES, sowie Fabian Rüchardt, CEO von PerfectPattern, über dieRead more about Heute vorhersagen, was morgen passiert[…]

Was unterscheidet die MIP von anderen Plattformen?

Was unterscheidet die MIP von anderen Plattformen?

Es gibt viele erfolgreiche Plattformen. Denken wir nur an Airbnb, Uber oder Amazon. Egal, in welche Branche wir schauen, das Geschäft mit den Plattformen boomt. Warum also das Konzept nicht auf die Fertigung übertragen und die Vorteile nutzen? Auf diesen Weg haben wir uns bei MPDV mit unserer Manufacturing Integration Platform (MIP) gemacht. Keine einfache Aufgabe. SchließlichRead more about Was unterscheidet die MIP von anderen Plattformen?[…]

Industrial Internet of Things

Industrial Internet of Things

Im Regelkreis des Modells „Smart Factory Elements“ sorgt das Industrial Internet of Things (IIoT) dafür, dass Daten im Shopfloor erfasst werden und dort zur Verfügung stehen, wo sie benötigt werden. Außerdem beinhaltet dieses Element echtzeitkritische Shopfloor-Anwendungen. Shopfloor anbinden Anwendungen aus dem Element IIoT zeichnen sich durch ihre Nähe zu den Prozessen im Shopfloor aus. SowohlRead more about Industrial Internet of Things[…]

Auf dem Weg zur papierlosen Fabrik

Auf dem Weg zur papierlosen Fabrik

Vier Milliarden Kunststoffteile stellt Sulzer Applicator Systems pro Jahr im Spritzgussverfahren her. Damit diese Produkte absolut sicher und zuverlässig funktionieren, müssen alle Teile detailgenau gearbeitet sein. Ein hoher Anspruch an die Fertigung. Kritische Parameter wie Beschaffenheit der Rohstoffe, Homogenität der Werkstoffmischungen, Temperaturen, Druck in der Spritzgussform sowie Qualität der Form und Abkühlvorgang sind exakt aufeinander abzustimmen. DennRead more about Auf dem Weg zur papierlosen Fabrik[…]

Moderne Werkzeuge für eine erfolgreiche IoT-Strategie

Moderne Werkzeuge für eine erfolgreiche IoT-Strategie

Experten sind sich längst einig: Industrie 4.0 funktioniert nur mit geeigneter Fertigungs-IT – z. B. mit einem Manufacturing Execution System (MES). Zudem gilt es, die verfügbaren Werkzeuge zur Integration von Maschine, Anlagen und sonstigen Datenquellen im Internet of Things (IoT) zielführend zu nutzen. Auf dem Weg zur Smart Factory brauchen Fertigungsunternehmen also eine einfache, aber trotzdemRead more about Moderne Werkzeuge für eine erfolgreiche IoT-Strategie[…]