Deutscher Presseindex

Das EPD-Programm des IBU – eine Erfolgsgeschichte

Das EPD-Programm des IBU – eine Erfolgsgeschichte

Seit mehr als 30 Jahren verpflichtet sich das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) dem Leitgedanken des nachhaltigen Bauens, für das neutrale Produktinformationen notwendig sind. Mit mehr als 200 Mitgliedern, darunter 42 nationale und europäische Verbände, ist das IBU inzwischen der europaweit größte Zusammenschluss von Herstellern der Baustoffindustrie. Das IBU betreibt das international erfolgreichste ProgrammRead more about Das EPD-Programm des IBU – eine Erfolgsgeschichte[…]

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich beim IBU

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich beim IBU

Auf den Erfolg der letzten Jahre aufbauend, wird das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen EPD-System für baubezogene Produkte werden zukünftig produktbezogene Nachhaltigkeitsinformationen entsprechend den Anforderungen nationaler wie internationaler Gebäudebewertungssysteme vorbereitet. Mit EPD-Online stellt das IBU bisher detaillierte Umwelt- und Gesundheitsinformationen von Bauprodukten und BauelementenRead more about Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich beim IBU[…]

Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft

Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft

Damit sich eine Gesellschaft ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst wird, braucht es Vordenker und Vorreiter – auch aus der Wirtschaft. Dieses Fazit lässt sich aus dem Rahmenprogramm der diesjährigen Mitgliederversammlung des Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) ziehen. Denn, Nachhaltigkeit lässt sich nicht top down verordnen. Um der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung gerechtRead more about Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft[…]

Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit?

Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit?

Für alle im Gebäude verbauten Produkte sollten Umwelt-Produktdeklarationen vorliegen. So wünscht es sich der Präsident der German Green Building Association (GGBA), Kay Killmann. Denn, „sie fördern den Bau nachhaltiger Gebäude und sind gefragt“, betonte er während seines Vortrags auf dem EUREF-Campus in Berlin. Hier trafen sich die Mitglieder des Instituts Bauen und Umwelt e.V. (IBU),Read more about Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit?[…]

IBU auf der DACH+HOLZ International 2018

IBU auf der DACH+HOLZ International 2018

Umweltproduktedeklarationen (EPDs) nach EN 15804 sind in der Dach- und Holzbaubranche etabliert, so die Bilanz von IBU-Geschäftsführer Burkhart Lehmann nach dem Besuch der diesjährigen DACH+HOLZ International vom 20.-23. Februar 2018 in Köln. Allein 32 Mitgliedsunternehmen des IBU waren als Aussteller auf der DACH + HOLZ vertreten und zeigten die weitgefächerte Hersteller- und Produktpalette der Dach-Read more about IBU auf der DACH+HOLZ International 2018[…]

Ein Garant für Qualität und Unabhängigkeit für das nachhaltige Bauen feiert Jubiläum

Ein Garant für Qualität und Unabhängigkeit für das nachhaltige Bauen feiert Jubiläum

Der Sachverständigenrat (SVR) des IBU stellt die oberste fachliche Instanz für die Arbeit des IBU und den Betrieb seines internationalen EPD-Programms für Bauprodukte dar. Dort engagieren sich Experten aus Wissenschaft, Normung, Bau- und Umweltbehörden, Bauwirtschaft und Gebäudezertifizierungssystemen, um das Programm zu überwachen und weiterzuentwickeln. Nun tagte der SVR zum fünfzigsten Mal. Der Sachverständigenrat begleitet dasRead more about Ein Garant für Qualität und Unabhängigkeit für das nachhaltige Bauen feiert Jubiläum[…]