Deutscher Presseindex

BRS zum Weltmilchtag: Milchkühe sind das 8. Weltwunder

BRS zum Weltmilchtag: Milchkühe sind das 8. Weltwunder

Der Weltmilchtag wird in mehr als 30 Ländern zum Anlass genommen, um auf die besonderen Leistungen unserer Kühe und das wertvolle Lebensmittel Milch aufmerksam zu machen. Kuhmilch ist in vielen Ländern ein wichtiger Lieferant von Eiweißen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ein Glas Milch (200 ml) deckt bereits 11 Prozent des täglichen Eiweißbedarfs. Darüber hinaus erbringen MilchküheRead more about BRS zum Weltmilchtag: Milchkühe sind das 8. Weltwunder[…]

April wird zum AGRILL

April wird zum AGRILL

Gemeinsam genießen Unterschiedliche Menschen, die gemeinsam kochen, vielfältige heimische Produkte genießen, sich gegenseitig einladen und zusammen genießen. So stellen sich die Initiatoren den Start in die Outdoorsaison vor. Oft genug geht es um Verzicht, jetzt soll es um entspanntes Beisammensein statt Ausgrenzung, Genuss statt Kontroverse gehen, betont der Ideengeber Sönke Hausschild vom Bauernverband Schleswig-Holstein. DerRead more about April wird zum AGRILL[…]

DGE versucht sich mit neuen Ernährungsempfehlungen an der „Quadratur des Kreises“ und überschreitet Kompetenzen

DGE versucht sich mit neuen Ernährungsempfehlungen an der „Quadratur des Kreises“ und überschreitet Kompetenzen

Bei ihrem jährlichen Bundeskongress in Kassel hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in der letzten Woche ihre aktuellen Empfehlungen für Ernährung vorgestellt. Sie empfiehlt für 2024 nur noch 400 Gramm Milchprodukte pro Tag und rd. 300 Gramm Fleisch pro Woche zu verzehren. Das ist die Hälfte der Empfehlung des Vorjahres. Damit versucht sich dieRead more about DGE versucht sich mit neuen Ernährungsempfehlungen an der „Quadratur des Kreises“ und überschreitet Kompetenzen[…]

Novelle des Tierschutzgesetzes – starke Einschnitte in Zucht und Haltung

Novelle des Tierschutzgesetzes – starke Einschnitte in Zucht und Haltung

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat einen Entwurf zur Änderung des Tierschutzgesetzes vorgelegt. Alle Beteuerungen der Bundesregierung für einen Bürokratieabbau werden auch durch diesen Entwurf konterkariert und unglaubwürdig. Allein durch die vorgesehene Kennzeichnungspflicht verendeter Ferkel kommt auf einen Sauenbetrieb mittlerer Größe, zusätzlich zu den bisherigen Aufzeichnungspflichten, eine Arbeitsmehrbelastung von 70 Arbeitsstunden pro Jahr zu, kritisiert Dr. Nora Hammer,Read more about Novelle des Tierschutzgesetzes – starke Einschnitte in Zucht und Haltung[…]

Tierwohlförderung – nur für politisch gewollte Haltungsformen

Tierwohlförderung – nur für politisch gewollte Haltungsformen

Die Europäische Kommission hat zwei deutsche Regelungen mit einem Gesamtbudget von rund 1 Mrd. EUR genehmigt, mit denen die Tierwohlstandards in der Tierhaltung, insbesondere bei Schweinen, verbessert werden sollen. Das Bundeslandwirtschaftsministeriums begrüßte umgehend die Genehmigung des Bundesprogramms Umbau Tierhaltung. „Die Förderung kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass nur wenige Betriebe von ihr profitieren werden. Sie darfRead more about Tierwohlförderung – nur für politisch gewollte Haltungsformen[…]

Nutztierhaltung in Deutschland … und warum wir uns immer noch darüber wundern

Nutztierhaltung in Deutschland … und warum wir uns immer noch darüber wundern

Anlässlich der Agrar- und Ernährungsmesse „Grüne Woche“ hat der Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) am 17. Januar 2024 zu einer Pressekonferenz zur Rolle der Nutztierhaltung in Deutschland eingeladen. In kaum einem anderen Land können sich Verbraucherinnen und Verbraucher so sicher sein, qualitativ hochwertige Grundnahrungsmittel zu erhalten. Ein Landwirt ernährt heute 139 Menschen, 1960 warenRead more about Nutztierhaltung in Deutschland … und warum wir uns immer noch darüber wundern[…]

Welttierschutztag – Zahlreiche Faktoren beeinflussen das Tierwohl in der Nutztierhaltung

Welttierschutztag – Zahlreiche Faktoren beeinflussen das Tierwohl in der Nutztierhaltung

In der öffentlichen Diskussion um das Tierwohl wird häufig ein negativer Zusammenhang zwischen der Betriebs- bzw. Herdengröße und dem Tierwohl vermutet. Untersuchungen des bundesweiten Projektes „Nachhaltigkeitsmodul Milch“ zeigen jedoch, dass entgegen der weit verbreiteten Annahme größere Milchviehbetriebe statistisch nicht mit einem schlechteren Tierwohl einhergehen. Für die Tierschutzgesetzgebung spielt die Betriebsgröße ebenfalls keine Rolle, da dieRead more about Welttierschutztag – Zahlreiche Faktoren beeinflussen das Tierwohl in der Nutztierhaltung[…]

Tiergesundheit ist Tierschutz

Tiergesundheit ist Tierschutz

Gesunde Tiere sind unerlässlich für eine wirtschaftliche, ressourcenschonende und nachhaltige Nutztierhaltung. Das gilt besonders auch für die Milchkuh und die Milchgewinnung. Die Plattform Gesundes Kalb | Gesunde Kuh – gut versorgt in die Zukunft hat daher Ihre Informationen passend zum Welttierschutztag um den Themenschwerpunkt Stoffwechselgesundheit erweitert. Das Informationsangebot soll eine Hilfe für Milchkuhhalter sein, umRead more about Tiergesundheit ist Tierschutz[…]

Welttierschutztag – mit Tierzucht zum Tierwohl

Welttierschutztag – mit Tierzucht zum Tierwohl

Sie setzen sich nicht nur an Aktionstagen, sondern jeden Tag im Jahr für ihre Tiere ein. Dabei sind Tierwohl und Tierzucht zwei wichtige Schlüsselbegriffe ihrer Arbeit, die untrennbar miteinander verbunden sind. Tierwohl und Tierzucht entwickeln sich ständig weiter, sowohl was die Erwartungen der Gesellschaft als auch die Methoden und Möglichkeiten zur Maximierung des Tierwohls betrifft.Read more about Welttierschutztag – mit Tierzucht zum Tierwohl[…]

Ministerium setzt Rotstift an bei Forschung für Nachhaltigkeit und Innovation

Ministerium setzt Rotstift an bei Forschung für Nachhaltigkeit und Innovation

Das Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat angekündigt, dass die Mittel für das Bundesprogramm Nutztierhaltung im Jahr 2023 gekürzt und eine Förderung ab 2027 nur noch nach Haushaltslage vorgesehen ist. Zwar könnten damit laufende Maßnahmen fortgesetzt, aber keine neuen im erforderlichen Umfang initiiert werden. Unmittelbar davon betroffen sind etliche Forschungsprojekte im Bereich der NutztierwissenschaftenRead more about Ministerium setzt Rotstift an bei Forschung für Nachhaltigkeit und Innovation[…]