Deutscher Presseindex

178 Milliarden Streams im Jahr 2022: Aktuelle Musik besonders beliebt

178 Milliarden Streams im Jahr 2022: Aktuelle Musik besonders beliebt

Die Menschen in Deutschland haben auch im vergangenen Jahr viel Musik über Streamingdienste gehört. Wie eine Sonderauswertung von GfK Entertainment in Kooperation mit dem Bundesverband Musikindustrie (BVMI) zeigt, wurden 2022 rund 178 Milliarden Audiostreams gemessen. Dies waren acht Prozent mehr als 2021 (165 Milliarden), über ein Viertel mehr als 2020 (139 Milliarden) und fast zweiRead more about 178 Milliarden Streams im Jahr 2022: Aktuelle Musik besonders beliebt[…]

Letzter illegaler europäischer Sharehoster offline: Uploaded.net geht vom Netz

Letzter illegaler europäischer Sharehoster offline: Uploaded.net geht vom Netz

Heute Morgen um 10:00 Uhr ist die Website Uploaded.net vom Netz gegangen. Damit gibt nach Rapidshare, Share-Online und Oboom der letzte große Sharehoster in Europa auf. Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) begrüßt dies auch als einen Erfolg der vielen Gerichtsverfahren, die seitens der verschiedenen Rechteinhaber, insbesondere aus der Musikindustrie, gegen Uploaded geführt wurden. René Houareau, GeschäftsführerRead more about Letzter illegaler europäischer Sharehoster offline: Uploaded.net geht vom Netz[…]

Zunehmende Relevanz: Menschen in Deutschland hören 21 Stunden Musik pro Woche, deutlich mehr als vor einem Jahr

Zunehmende Relevanz: Menschen in Deutschland hören 21 Stunden Musik pro Woche, deutlich mehr als vor einem Jahr

Die Bedeutung von Musik wächst: Dem Report „Engaging with Music 2022“ der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) zufolge hören Menschen in Deutschland aktuell wöchentlich 21 Stunden Musik, das sind gut eineinhalb Stunden mehr als vor einem Jahr (2021: 19,3 h). Der meistgenutzte Weg ist dabei weiterhin das Radio inklusive Online-Radio (27 %), dichtRead more about Zunehmende Relevanz: Menschen in Deutschland hören 21 Stunden Musik pro Woche, deutlich mehr als vor einem Jahr[…]

Das Forum Musikwirtschaft zum gestern vorgestellten Kulturpass

Das Forum Musikwirtschaft zum gestern vorgestellten Kulturpass

Das Forum Musikwirtschaft zum gestern von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Claudia Roth, und Bundesminister der Finanzen, Christian Lindner, vorgestellten Kulturpass: „Der von BKM und BMF vorgestellte Kulturpass für junge Menschen ist eine gute Initiative der Bundesregierung zur Unterstützung und Förderung von Kulturzugängen. Das Forum Musikwirtschaft begrüßt dies und hatte einen entsprechendenRead more about Das Forum Musikwirtschaft zum gestern vorgestellten Kulturpass[…]

Versammlung der außerordentlichen BVMI-Mitglieder in Berlin

Versammlung der außerordentlichen BVMI-Mitglieder in Berlin

Im Vorfeld der Fachkonferenz Most Wanted: Music haben sich am Dienstag dieser Woche die außerordentlichen Mitglieder des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) zu ihrer Jahresversammlung in Berlin getroffen. Die übergeordneten Themen, die auch die Musikbranche beschäftigen, sind zahlreich. So gehört zu den Auswirkungen von Pandemie und Ukraine-Krieg, Inflation und Energiekrise unter anderem ein weiterhin deutlich gedämpftes Konsumklima.Read more about Versammlung der außerordentlichen BVMI-Mitglieder in Berlin[…]

BVMI begrüßt die Benennung des Ansprechpartners für Kultur- und Kreativwirtschaft

BVMI begrüßt die Benennung des Ansprechpartners für Kultur- und Kreativwirtschaft

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) begrüßt die Benennung des Parlamentarischen Staatssekretärs Michael Kellner (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) als Ansprechpartner für die Kreativwirtschaft und bezeichnet die Besetzung der im Koalitionsvertrag festgelegten Position als ein wichtiges Signal für den gesamten Wirtschaftszweig. Die Verankerung einer zentralen Ansprechperson für die Kultur- und Kreativwirtschaft auf Bundesebene unterstreiche nicht nur dieRead more about BVMI begrüßt die Benennung des Ansprechpartners für Kultur- und Kreativwirtschaft[…]

BVMI mit und auf mehreren Panels beim Reeperbahn Festival 2022

BVMI mit und auf mehreren Panels beim Reeperbahn Festival 2022

In der kommenden Woche startet das Reeperbahn Festival in Hamburg (21.-24. September). Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) ist mit und auf folgenden vier Panels vertreten (in chronologischer Reihenfolge): Transatlantic Dialogue. Die Musikmärkte USA und Deutschland. Deep Dive Donnerstag, 22. September, 10:00 – 10:45 Uhr Schmidtchen, Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg Vertrauensstelle Themis und die Musikbranche: Gemeinsame SessionRead more about BVMI mit und auf mehreren Panels beim Reeperbahn Festival 2022[…]

Stabile Dynamik: Musikindustrie in Deutschland kann weiter zulegen

Stabile Dynamik: Musikindustrie in Deutschland kann weiter zulegen

Die Musikindustrie in Deutschland hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres insgesamt 967 Mio. Euro[1] umgesetzt, das ist ein Plus von 5,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dies gab der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute bekannt. Marktstärkstes Format bleibt das Audio-Streaming, das nach weiteren Zuwächsen (+9,1 %) einen Anteil von 73,3 Prozent am Gesamtumsatz erreicht. DamitRead more about Stabile Dynamik: Musikindustrie in Deutschland kann weiter zulegen[…]

Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft

Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft

Bei der Eröffnung der neunten Kulturkonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) gestern in Berlin hat der Vorstandsvorsitzende Dr. Florian Drücke konstatiert, „dass man sich politisch weiterhin schwertut, die gesamte Bandbreite der Kulturbranche einschließlich der Marktpartner politisch in den Blick zu nehmen.“ Ein Indiz dafür sei, dass die Ampelkoalition den oder die im Koalitionsvertrag in Aussicht gestellteRead more about Drücke fordert strukturierte politische Auseinandersetzung mit der Kreativwirtschaft[…]

Vinyl wächst weiter und genießt große Sympathie

Vinyl wächst weiter und genießt große Sympathie

Der seit 15 Jahren anhaltende Wachstumstrend der Schallplatte ist auch vor dem diesjährigen „Record Store Day“ (RSD) am 23. April ungebrochen. Wie der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) mit von der GfK Entertainment ermittelten Daten zeigt, wuchs der Vinyl-Umsatz 2021 auf 118 Millionen Euro und erzielte damit erneut ein deutliches Plus (+20,1 %).Read more about Vinyl wächst weiter und genießt große Sympathie[…]