Schnelle und flexible Verbindungen im Holzbau

Egal ob Fertighäuser oder mehrgeschossige Hochhäuser – das Bauen mit Holz wird immer beliebter. Neben der Weiterentwicklung des Werkstoffs, z.B. durch die Anreicherung mit Metallen, liegt das an seiner sehr guten Ökobilanz, Wirtschaftlichkeit, Dämmwirkung und Wohngesundheit. Für die besonders sichere, schnelle und flexible Verarbeitung von Holz etabliert der Befestigungsspezialist fischer jetzt die neue PowerFast II Holzbauschraube mit Europäisch Technischer Bewertung (ETA) am Markt.

Die neue Holzbauschraube PowerFast II verspannt beziehungsweise zieht mit ihrem Teilgewinde Holzbauteile fest gegeneinander und ermöglicht zahlreiche Konstruktionen. Anwendungen der Schraubeninnovation umfassen Holz-Holzund Metall-Holz-Verbindungen. Neben den zahlreichen in der ETA aufgeführten Arten an Vollholz, Holzwerkstoffen und Furnier eignet sich die PowerFast II Holzbauschraube auch für die Anwendung in fischer Dübeln mit von fischer empfohlenen Lastwerten. Ihre vielen verschiedenen Kopfformen erhöhen weiter die Flexibilität. So ist die Innovation mit Stufensenk-, Senk- und Tellerkopf erhältlich als auch mit Sechskantkopf mit angepresster Scheibe. Der innovative Stufensenkkopf kann vollständig im Holz versenkt werden und ermöglicht damit das bündige Anschrauben von Bauteilen sowie das einfache Aufbauen von Holzkonstruktionen. Je nach Ausführung können Anwender Pfosten-Riegel- oder Sparren-Pfetten-Verbindungen, die Befestigung von Metallgeländern an Holzunterkonstruktionen und vieles mehr realisieren. Umsetzen lassen sich beispielsweise Aufdachdämmungen, Fassaden, Dachstühle und Carports. Sicherheit bei der Anwendung gibt dabei zusätzlich die Europäische Technische Bewertung (ETA).

Verschiedene technische Raffinessen beschleunigen und präzisieren die Anwendung. Die Schraubenspitze mit den drei Rippen sorgt für ein schnelles Anbissverhalten und fungiert zugleich als Vorbohrer. Diese Eigenschaften erleichtern das Ansetzen der Schraube und reduzieren merklich das Spaltverhalten im Material. Die erhöhte Gewindesteigung verkürzt die Einschraubzeit. Dadurch führen Anwender ihre Projekte schneller und wirtschaftlicher zum erfolgreichen Abschluss. Weitere Features reduzieren das Einschraubdrehmoment zugunsten einer zeit- und kraftsparenden sowie komfortablen Montage. Ermöglicht wird dies durch die Kombination aus neu designten Schaftfräsrippen und der optimal darauf abgestimmten Kernfräser-Gewindegeometrie. Aber auch die Hochleistungs-
Wachsbeschichtung verringert zusätzlich das Einschraubdrehmoment, wodurch sich die Akkulaufzeit verlängert und sich ein gleichmäßiges sowie sanftes Einschraubdrehgefühl einstellt.

Ein weiteres technisches Highlight ist die neuartige patentierte Kernfräsergeometrie für punktgenaues Ansetzen beziehungsweise Fertigfräsen und ein gutes Herausarbeiten des Holzmehls. Dank des Features lässt sich die PowerFast II Holzbauschraube auch bei geringen Rand- und Achsabständen einsetzen. Dies macht verschiedene Holzkonstruktionen erst möglich. Für das Einschrauben der PowerFast II Holzbauschraube lassen sich auch kraftschonende Tangentialschlagschrauber einsetzen, was den Montagekomfort nochmals erhöht. Die neue fischer Holzbauschraube ist je nach Ausführung in Durchmessergrößen von 8 bis 12 erhältlich.

 

Über die fischerwerke GmbH & Co. KG

Die Unternehmensgruppe fischer mit Sitz in Waldachtal, Nordschwarzwald, hat 2022 mit weltweit rund 5.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,14 Milliarden Millionen Euro erzielt. Das Familienunternehmen ist mit 51 Gesellschaften in 39 Ländern vertreten und exportiert in rund 120 Länder. Es umfasst die fünf Unternehmensbereiche fischer Befestigungssysteme, fischer Automotive, fischertechnik, fischer Consulting und fischer Electronic Solutions.

fischer Befestigungssysteme besitzt die technologische Marktführerschaft in wichtigen Feldern der Befestigungstechnik. Für ein breites Spektrum an Kunden, vom Heimwerker über den Handwerker bis zum Key-Account-Partner, bietet fischer Produkte in technischer Perfektion.

fischer Automotive fertigt hochwertige Innenraumkomponenten für Fahrzeuge. Das Unternehmen besitzt eine hohe Kompetenz in der Kunststoffverarbeitung und ist ein wichtiger Partner der Automobilindustrie. Das Produktspektrum umfasst Luftausströmer, Getränkehalter, Ablagefächer und Multifunktionskomponenten.

fischertechnik ist mit seinen Konstruktionsbaukästen sowohl im Spielwarenals auch im Bildungsbereich aktiv. Als einer der letzten Spielwarenanbieter entwickelt und fertigt fischertechnik ausschließlich in Deutschland.

fischer Consulting entstand aus den im eigenen Unternehmen entwickelten Kompetenzen. Dort angesiedelt ist das fischer ProzessSystem, dessen zentraler Inhalt die permanente Verbesserung ist. Dabei orientiert sich das fischer ProzessSystem immer am Nutzen für den Kunden. fischer Consulting berät mittelständische Unternehmen, Behörden und Großkonzerne auf dem Weg zu schlanken und effizienten Prozessen.

fischer Electronic Solutions entwickelt und fertigt Elektroniklösungen. Dazu gehören Produkt- und Systementwicklungen basierend auf neuesten Technologien sowie kundenspezifische Fertigungsaufträge zur Bearbeitung in den eigenen Produktionsstätten. Als erfahrener Entwicklungs- und Produktionsdienstleiter kundenspezifischer Systeme, wie z.B. Multitouch-Lösungen aus Glas und den dazu passenden Steuereinheiten, bildet die fischer Electronic Solutions das perfekte Bindeglied zwischen Kunden und Endprodukt.

Im Internet: www.fischer.group

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

fischerwerke GmbH & Co. KG
Klaus-Fischer-Straße 1
72178 Waldachtal
Telefon: +49 (7443) 12-0
http://www.fischer.de

Ansprechpartner:
Katharina Siegel-Rieck
Pressereferentin Befestigungssysteme
Telefon: +49 (7443) 12-4217
E-Mail: Katharinamaria.Siegel-Rieck@fischer.group
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel