4. Wochenende Kieler Bootshafensommer mit Sonntagsbrunch powered by Stadtwerke Kiel

Das perfekte Zusammenspiel aus Wetter, Atmosphäre, Stimmung und absolut hochkarätiger Musik am vergangenen Wochenende hat die Gäste des Bootshafensommers bis in den späten Abend auf den Uferterrassen verweilen lassen. Zur Feier von 50 Jahre Olympia wurde am Freitag und Samstag das Angebot, unter der Anleitung von Olympionikin Anastasiya Winkel und ihrem Segelpartner und Ehemann Malte, ein breites Wassersportangebot auszuprobieren, rege genutzt.

Am Freitag, den 12. August eröffnet die Sängerin Lucia mit ruhigen American und Folk Melodie sowie ausdrucksstarken Lyrics, die zum Nachdenken anregen, den Festivaltag. Danach geht es mit dem Sänger Daniel Hoppenstedt weiter, der als One Man Band, seine Stimme, seine Gitarre und seine Loopstation nutzt, um eigene Bandsounds zu erschaffen und so die besten Popsongs aller Zeiten neu interpretiert. Um 17.30 Uhr wird der Neuseeländer Reuben Stone mit seinen Vorlieben für Dub/Reggae, elektronische Tanzmusik, Rock und Blues mit viel Energie die Bühne füllen. Den Abend läutet der gebürtige Südafrikaner JPson mit Fresh Folk Musik ein. Seine Rhythmen und Beats laden zum Grooven ein. Um 20.45 Uhr wird Matthew Mole mit seinen Songs die Bühne erhellen. Der Indie Folk Musiker aus Kapstadt in Südafrika ist mehrfach mit Platin ausgezeichnet und sorgt mit seiner lockeren, charmanten Art und seinen sommerlichen Folk und Pop Songs, für ein echtes Highlight!

Am Samstag, den 13. August startet das Singer-Songwriter Duo Imke & J mit stimmungsvoller Musik in den Nachmittag. Die Band stammt aus Neumünster und sorgt mit ihren Klängen für eine Wohlfühl-Stimmung, egal ob nur mit Gitarre oder einer ganzen Band. Nach diesem sanften Start geht es am Nachmittag, um 16.15 Uhr weiter mit dem Bootshafenslam von assemble ART. Hier stehen die führenden Slampoet*innen Schleswig-Holsteins auf der schwimmenden Bühne und versuchen die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Man kann sich auf tiefgründige sowie lustige und freche Texte freuen. Der Abend wird abgerundet mit einem vielfältigen Ü60-Programm. Ab 19.00 Uhr werden ganz im Sinne von „The Beat goes on“ Coversongs gespielt, die mit Sicherheit Erinnerungen wachrufen.

NEU
An drei Sonntagen im August findet erstmals ein Sonntagsprogramm im Rahmen des Bootshafensommers statt. Am 14. und 28. August lockt jeweils ab 10 Uhr der musikalische Sonntagsbrunch powered by Stadtwerke Kiel die Kulturliebhaber zur schwimmenden Bühne. Am Sonntag, 21. August starten um 13:30 Uhr beim 16. Kieler Entenrennen die durchnummerierten gelben Badeenten und schwimmen auf der festgelegten Rennstrecke für einen wohltätigen Zweck im Kieler Bootshafen um die Wette.

Am ersten Sonntag, den 14.08. öffnet der Bootshafensommer ab 10:00 Uhr seine Tore. Das Duo Eszett Ensembles, das Töne aus Jazz und Pop vereint, macht ab 11 Uhr den musikalischen Auftakt. Die Musiker*innen haben schon auf verschiedensten Bühnen Europas gespielt und werden ohne Frage einen schönen Start in den Tag kreieren. Um 12.30 Uhr tritt die Band Hansablech auf. Sie werden mit Funk Brass Musik die ruhige Stimmung etwas auflockern, bis um 14.00 Uhr das Duo Yoogeon und Ayaka auftritt. Musik der Klassik und des Pops werden performt bei ruhigen Tönen durch Bariton und Gesang. Bis 16.00 Uhr kann der erste Sonntag des Bootshafensommers genossen werden.

Das gesamte Programm der sechs Veranstaltungswochenenden ist auf www.bootshafensommer.dezu finden. Weitere Informationen auch auf www.kiel-sailing-city.de und Facebook.

FREITAG, 12. August
15.00 – 15.45 Lucia
16.15 – 17.00 Daniel Hoppenstedt
17.30 – 18.30 Reuben Stone
19.00 – 20.15 JPson
20.45 – 22.00 Matthew Mole

SAMSTAG, 13. August
15.00 – 15.45 Imke & J
16.15 – 17.00 POETRY
17.30 – 18.30 POETRY
19.00 – 20.15 ü60
20.45 – 22.00 ü60

NEU: SONNTAG, 14. August
11.00 – 12.00 Duo des Eszett Ensembles
12.30 – 13.00 Hansablech
14.00 – 15.00 Duo Yoogeon und Ayaka

Das ganze Programm im Überblick

Über den Kiel-Marketing e.V.

Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 679-100
Telefax: +49 (431) 679-1099
http://www.kiel-sailing-city.de

Ansprechpartner:
Eva-Maria Zeiske
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (431) 6791026
E-Mail: e.zeiske@kiel-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel