Künstliche Intelligenz für den digitalen Arbeitsschutz

Die domeba distribution GmbH und die Datalyxt GmbH arbeiten im Rahmen einer Partnerschaft an zukunftsweisenden Lösungen für den digitalen Arbeitsschutz. Die Unternehmen bieten dazu eine Schnittstelle zwischen der KI-Software SdbHub und der HSQE Software-Lösung iManSys an. Damit können Betriebe das Gefahrstoffmanagement auf digitalem Wege organisieren und pflegen.

 Die KI-Software SdbHub digitalisiert Inhalte aus Sicherheitsdatenblättern (SDBs) und stellt diese in automatisierter Form bereit. Die Pflege von Gefahrstoffdatenbanken oder die Validierung von Sicherheitsdatenblättern erfolgt so mit einem hohen Automatisierungsgrad. Alle Aufgabenbereiche des Gefahrstoffmanagements lassen sich anschließend digital in der HSQE Software-Lösung iManSys abbilden.

Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, erklärt: „Durch unsere erfolgreichen Partnerprogramme und Kooperationen sorgen wir für einen branchenübergreifenden Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. Besonders freuen wir uns darüber, dass wir gemeinsam mit den Experten von Datalyxt das Funktionsspektrum von iManSys weiter ausbauen können. Mit Hilfe der KI-Lösungen gehen wir so den nächsten Schritt in Richtung Arbeitsschutz der Zukunft.“

Das Unternehmen Datalyxt ist ein Spin-Off des Forschungszentrum Informatik (FZI) in Karlsruhe und wurde 2015 gegründet. Das Expertenteam von Datalyxt arbeitet an intelligenten Lösungen zur Strukturierung von Daten. Die Lösungskonzepte basieren auf den Forschungstätigkeiten der Gründer am DFKI, FZI und KIT. Weitere Informationen zum Unternehmen sind unter www.datalyxt.com zu finden.

SdbHub ist eine Cloud-Lösung, die aus Sicherheitsdatenblättern strukturierte Daten extrahiert und diese in verschiedenen Formaten bereitstellt. Mit Hilfe von KI-Verfahren ermöglicht SdbHub die automatisierte Auswertung und Digitalisierung von Sicherheitsdatenblättern. Auf der Website www.sdbhub.de sind weiterführende Informationen zu finden.

Kernprodukt der domeba ist die HSQE Compliance-Management-Software iManSys. Sie bietet Lösungen für die Bereiche Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Qualität und Umwelt sowie Personal/HR. Mittlerweile arbeiten über 1,5 Millionen Nutzer mit über 28 Sprachen im System. Weitere Informationen sind auf der Website www.domeba.de zu finden.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für das ganzheitliche Compliance Management. Mit der HSQE Software-Lösung iManSys unterstützt sie Unternehmen bei der Bewältigung sämtlicher Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 70 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Bornaer Straße 205
09114 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Julia Uhlmann
Content Management/Pressearbeit
Telefon: +49 (371) 4002080
E-Mail: j.uhlmann@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel