Naturschutz im Eichwald West: Stadtwerke bauen neues Biotop für Amphibien

Im Auftrag des Zweckverband Eichwald errichteten die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH (SWBB) ein Laichgewässer am Eichwald. Bei der Bauabnahme vor Ort richtete Richard Mastenbroek, Geschäftsführer der SWBB, dankende Worte an alle Beteiligten: „Für die schnelle Umsetzung und Ihre fachliche Expertise bedanke ich mich bei allen Beteiligten für den geleisteten Einsatz für die Natur.“ Und er ergänzt: „Auch für die SWBB war die Erstellung des Laichgewässers offen gestanden Neuland. Umso mehr freut es mich, dass die SWBB-Kollegen der Abteilung Abwasser dieses Bauvorhaben so souverän und professionell umgesetzt haben.“

Rund 205 T€ investierte der Zweckverband in die Anlage des neuen Laichgewässers. 2.000 m3 Erde wurden für das Laichgewässer bewegt sowie zahlreiche Sträucher und Bäume neu gepflanzt. Für optimale Laichbedingungen wurden zusätzlich 60 Wasserpflanzen gepflanzt. Den Beleg, dass das Biotop von den Amphibien bereits angenommen wurde, zeigten die am Tag der Bauabnahme zahlreich im Wasser zu sehenden Kaulquappen.

Im Rahmen der Baumaßnahme wurde auch ein Teil des bestehenden Waldweges erneuert. Der 4.000 m2 umfassende Weg führt entlang des Porsche Geländes in Richtung Sachsenheim und ist ab sofort auch für Fahrradfahrer freigegeben.

Zu den an der Baumaßnahme beteiligten Unternehmen gehört das Bauunternehmen Leonhard Weiss GmbH & Co KG und das Ingenieurbüro Westram aus Bietigheim-Bissingen.

Der Bau ist eine Ausgleichsmaßnahme im Rahmen der Baugebietserschließung Westerweiterung Eichwald. Hier errichtet Porsche sein neues Pilot-Center.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH
Rötestr. 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 74 203
Telefax: +49 (7142) 74559
http://www.sw-bb.de/

Ansprechpartner:
Isabel Friedrich
Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH
Telefon: +49 (7142) 7887-105
Fax: +49 (7142) 7887-119
E-Mail: friedrich.isabel@sw-bb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel