Mit individualisierten Mailings in der Erfolgsspur

DWV produziert schneller mit der imagePRESS C10000VP

Das Familienunternehmen DWV in Hilpoltstein hat sich je nach Kundenwusch auf vollvariable Mailings in diversen Branchen spezialisiert und erzielt in diesem Bereich ein kontinuierliches Wachstum. Dieses wird jetzt dynamisch unterstützt dank einer wesentlich rationelleren Produktion mit dem digitalen Vollfarbdrucksystem imagePRESS C10000VP von Canon. Standzeiten und zusätzliche ungeplante Produktionsschichten an Wochenenden gehören damit der Vergangenheit an.


‚MIT CANON VERWIRKLICHEN WIR UNSERE VISION, UNSEREN KUNDEN VOLLVARIABLE MAILINGS FÜR DEREN ENDKUNDEN IN ALLEN VARIANTEN ANZUBIETEN.‘

Deniz und Can Demir, Geschäftsführer, DWVHerausforderung

Herausforderung

Die DWV GmbH hat sich deutschlandweit als branchenübergreifender Dienstleister für das Direktmarketing etabliert. „Ob Gastronomie oder Finanzdienstleister, wir decken alle Anforderungen unserer Kunden ab, von der Konzeption über die Programmierung bis zur digitalen Vollfarbproduktion samt Versand an die Endkunden“, sagt Deniz Demir, der im Jahr 2010 den Wandel zum Digitaldruck angestoßen hatte.

Zuvor agierte DWV als reiner Lettershop-Dienstleister. „Ohne diesen Schritt wären wir nicht in dieser Form erfolgreich gewesen und gewachsen“, sagt Deniz Demir, der heute mit seinen Eltern und seinem Bruder Can das Unternehmen lenkt. Schon sehr bald nach dem Einstieg in den digitalen Vollfarbdruck zeigte sich, dass die Leistungsanforderungen an die Produktionssysteme mit dem Wachstum immer schneller stiegen.

„Vor allem der Faktor Zeit war stets kritisch“, sagt Can Demir rückblickend. Denn bevor Druckdaten verarbeitet werden, müssen sie mit geeigneter RIP-Software aufbereitet werden. „Dieser Vorgang nahm oft etliche Stunden in Anspruch, bevor wir die seinerzeit bei uns eingesetzten Digitaldrucksysteme tatsächlich starten konnten. Auch die Kapazität der Fächer war begrenzt. War das Druckfach voll, stoppte die Maschine. Immer wieder mussten Sonderschichten an den Wochenenden eingelegt werden“, schildert Deniz Demir.

‚DANK QUALITÄT UND SCHNELLIGKEIT STÄRKEN WIR UNSERE POSITION IN EINEM WETTBEWERBSINTENSIVEN MARKT DAMIT AUCH IN DER ZUKUNFT.‘

Deniz und Can Demir, Geschäftsführer, DWV

Lösung

Auf der Suche nach einer optimalen Lösung entstand schnell der Kontakt zum Canon Partner Lederer Print Management. Ausschlaggebend waren für DWV vor allem beste Leistungsparameter bei der Produktivität. „Wir haben uns für die imagePRESS C10000VP entschieden, denn deren fortschrittliche Technologie und Schnelligkeit gebündelt mit einem vollautomatisierten Workflow bildet genau unsere Ansprüche und die des Marktes ab, um qualitativ hochwertige Produkte fertigen zu können.“, so formulieren es die Brüder Demir übereinstimmend.

Die integrierte Steuerung dieses Digitaldrucksystems mit einem Fiery-Controller erlaubt eine reibungslose Druckproduktion von derzeit mehrere Millionen Seiten pro Jahr, der überwiegende Teil davon monochrom. „Ein ganz wesentlicher Vorteil ist, dass wir den Druck starten können, sobald alle erforderlichen Daten im Hot Folder liegen. Dieses System startet den Druck sofort und wir müssen nicht den kompletten Datensatz mit RIP-Software aufbereiten wie zuvor“, zeigt sich Can Demir zufrieden.

Sämtliche Aufträge werden heute im geplanten Zweischichtbetrieb abgewickelt und Stillstandszeiten aufgrund voller Ausschussfächer gehören der Vergangenheit an – der Fachwechsel erfolgt automatisch. „Mit Lederer Print Management haben wir zudem einen agilen und leistungsstarken Servicepartner vor Ort“, ergänzt Deniz Demir.

Nutzen

Mit dem modernen Vollfarb-Digitaldrucksystem von Canon sichert sich DWV zahlreiche Vorteile. „Dank der Geschwindigkeit und der Druckqualität können wir immer mehr Kunden von unseren Produkten überzeugen. Dabei ist unsere Produktivität um über 50 Prozent gestiegen – Schnelligkeit und Qualität ist oberstes Gebot in unserer Branche“, bekräftigt Deniz Demir. Nicht zuletzt bietet der hohe Automatisierungsgrad in Zeiten des generellen Arbeitskräftemangels einen Vorteil, da bestimmte zeitraubende Arbeiten von Hand bei dieser Lösung entfallen.

Zeitdruck aufgrund von Stillstandszeiten und langsamer Datenaufbereitung existiert bei DWV heute nicht mehr. „Wir können unser Wachstum fortsetzen, je mehr Kunden wir zudem von der hohen Farbqualität unseres Digitaldrucksystems überzeugen“, ergänzt Can Demir. Dabei ist die Produktion aller denkbaren Auflagenhöhen mit der imagePRESS C10000VP immer gleichbleibend wirtschaftlich für das Unternehmen, auch bei Kleinstauflagen. Somit vereint die neue Lösung dank ihrer Geschwindigkeit einen günstigen Seitenpreis gepaart mit pünktlicher Zuverlässigkeit in der Abwicklung – ein klarer Wettbewerbsvorteil im Produktionsalltag bei DWV.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Canon Deutschland GmbH
Europark Fichtenhain A 10
47807 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 345-0
Telefax: +49 (2151) 345-102
http://www.canon.de

Ansprechpartner:
Katharina Lazar
Trainee Corporate Communications
E-Mail: katharina.lazar@canon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel