black stories Edition von Bestsellerautorin Ursula Poznanski

Black stories – das steht für makabre Rätselgeschichten, viel schwarzen Humor und ein bisschen Grusel. Die schwarz-roten Kartensets gehören seit vielen Jahren zu den Bestsellern im Spielebereich. Nun konnte der moses. Verlag die Bestsellerautorin Ursula Poznanski für die black stories gewinnen und bringt damit nach Editionen von Sebastian Fitzek und Nele Neuhaus schon die dritte Autoren-Edition auf den Markt. 

Die 50 brandneuen, mysteriösen Rätsel aus der Feder von Ursula Poznanski sind eine gelungene Mischung aus menschlichen Abgründen und Humor – typisch black stories. Bei ihren Geschichten ist die Wahrheit vielschichtig, Mensch und Maschine treffen mit katastrophalen Konsequenzen aufeinander und scheinbar harmlose Spiele werden zur tödlichen Gefahr. Jedes Rätsel ein Krimi, bei dem durch Fragen, Raten und Tüfteln ermittelt werden muss, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.


Wieso starb die ganze Familie, nur weil Heinrich zu spät mit dem Kochen begann? Warum freute sich Alina, als sie den Tod sah? Und weshalb erhängte sich Noah, als er Steak serviert bekam? 

Übrigens: Poznanskis Lieblingsrätsel aus ihrer eigenen Edition sind „Ungeworfen“ und „Das Letzte!“

black stories Poznanski
50 rabenschwarze Rätsel

Text: Ursula Poznanski
Illustrationen: Bernhard Skopnik

durchgehend zweifarbig illustriert
50 Karten in einer hochwertigen Box
mit Magnetverschluss, Hochprägung
und Spotlack
12 cm x 16 cm

90079 | € 14,95/Stück (UVP)
moses. Verlag, Kempen 2021

So wird’s gespielt:

Das Kartenset enthält 50 knifflige, rabenschwarze Rätselkarten für Teenager und Erwachsene, die es durch geschicktes Fragen zu lösen gilt.

Am meisten Spaß macht es, black stories zusammen mit Freunden zu knacken. Einer, der Gebieter, nimmt eine Karte aus dem Stapel, liest die kurze Geschichte vor, die auf der Vorderseite der Karte steht. Auf der Rückseite der Karte findet der Gebieter die Antwort, die er natürlich für sich behält. Nun muss das Ratevolk sich an die Auflösung der Geschichte „heranfragen“.

Dabei sollten die Fragen so formuliert sein, dass der Gebieter mit „ja“ oder „nein“ antworten kann. Ein gruselig-lustiger Ratespaß für kleine und große Gruppen – auch digital spielbar.

Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen und auch international bekannt. Zahlreiche ihrer Jugendbücher sind regelmäßig auf Bestsellerlisten zu finden und wurden bereits in 35 Sprachen übersetzt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller für Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

black stories

2004 ist bei moses. das erste black stories Kartenset von Holger Bösch erschienen, 10 Jahre später dann black stories 10 und schließlich die rätselhafte Nummer 13. Dazu kommen bis heute 26 Themeneditionen. Im Herbst 2018 erschien mit der Sebastian Fitzek Edition die erste Autorenedition, damit auch die erste personelle Verbindung des Krimigenres mit der Rätselgeschichten-Reihe.

Insgesamt gibt es aktuell insgesamt 40 lieferbare Editionen, drei Brettspiele und ein rabenschwarzes Stadt – Land – Fluss. Und es hört nicht auf, denn die zahlreichen Fans warten sehnsüchtig auf noch mehr black stories – die Reihe ist Kult

Nach Sebastian Fitzek und Nele Neuhaus ist Ursula Poznanski schon die dritte Bestsellerautorin, die eine black stories Autorenedition veröffentlicht. Bei den Autoren-Editionen finden sich die 50 Karten in einer hochwertigen Geschenkbox in Buchform – natürlich mit blutrotem Schnitt.

Über die moses. Verlag GmbH

Die moses. Verlag GmbH hat seit über 25 Jahren ihren Sitz in Kempen am Niederrhein und verfügt über vier Kernbereiche – Kinderbücher, Spielwaren, Titel im Bereich Spiele & Wissen sowie hochwertige Papeterie- und Geschenkprodukte für Erwachsene und Kinder. Über den Tellerrand schauen, neue Lösungen finden und auch mal verrückte Einfälle verwirklichen – das ist das Konzept unseres Verlagshauses. Unser Motto: "Eine Idee mehr!".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

moses. Verlag GmbH
Arnoldstraße 13d
47906 Kempen
Telefon: +49 (2152) 209850
Telefax: +49 (2152) 209860
http://www.moses-verlag.de

Ansprechpartner:
Friederike Wehse
Leitung Werbung & Presse
Telefon: +49 (2152) 2098-53
Fax: +49 (2152) 2098-60
E-Mail: wehse@moses-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel