LEMO feiert sein 75-jähriges Bestehen im Jahr 2021

LEMO® wurde 1946 in Morges am Ufer des Genfer Sees in der Schweiz gegründet und verdankt seinen Namen dem Firmengründer, dem Ingenieur Léon Mouttet, dem Großvater des heutigen CEOs. Das Unternehmen war ursprünglich ein Hersteller von elektrischen Kontakten aus seltenen und edlen Metallen.

Einen großen Schritt vorwärts machte es im Jahre 1957 mit der Erfindung des selbstverriegelnden Push- Pull-Steckverbinders. Heute bietet das Unternehmen ein reichhaltiges Portfolio an elektrischen Verbindungslösungen aus Kabeln, Steckverbindern und Kabelkonfektionierung. Die hochwertigen Push-Pull- Steckverbinder von LEMO sind in einer Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen zu finden, darunter in medizinischen und industriellen Steuerungssystemen, in der Mess- und Prüftechnik sowie in Audio-, Videound Telekommunikationsanwendungen. Heute ist das Familienunternehmen in der dritten Generation mit 1.800 Mitarbeitern weltweit mit 20 Vertriebsbüros und mehreren Produktionsstandorten in Europa, den USA und Asien tätig.


Sehen Sie hier unser Video zum 75. Jubiläum: https://youtu.be/4hS4GKSMBxk

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEMO S.A.
Ch. Des Champs-Courbes 28 – P.O. Box 194
CH1024 Ecublens
Telefon: +41 (21) 6951600
Telefax: +41 (21) 6951601
http://www.lemo.com

Ansprechpartner:
Ines Hunt
Marketing & Assistentin GF
Telefon: +49 (89) 4277-03
Fax: +49 (89) 42021-92
E-Mail: ihunt@lemo.de
Serge Buechli
PR
Telefon: +41 (21) 6951600
E-Mail: sbuechli@lemo.com
Elena Figura
MEPAX
Telefon: +34 (652) 625-769
E-Mail: e.figura@mepax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel