Lawo: Sales Director Iberia & LATAM Nacho Gonzalez übernimmt brasilianischen Markt

Lawo, Hersteller von IP-Audio-, Video-, Steuerungs- und Telemetrie-Infrastrukturlösungen, hat zu Beginn diesen Jahres Sales Director Nacho Gonzalez mit der zusätzlichen Vertriebsverantwortung für den brasilianischen Markt betraut. Nacho, der über 20 Jahre Vertriebserfahrung in Südamerika verfügt, übernahm bald nach seinem Eintritt bei Lawo im Jahr 2013 als Sales Manager neben Süd- und Zentralamerika zusätzlich auch die Regionen Spanien und Portugal.

In den letzten Jahren hat Lawo auf dem lateinamerikanischen und iberischen Markt ein exponentielles Wachstum erlebt und ist dort an großen Installationen beteiligt. Lawo hat es mit innovativen Technologien geschafft, sich als führende technologische Referenz bei IP-Lösungen für Broadcaster weltweit zu positionieren.


„Ich bin sehr stolz darauf, Teil des Lawo-Vertriebsteams zu sein. Meine neue Aufgabe erlaubt es nun, unsere Produktlinien in diesem Markt weiter zu stärken“, sagt Nacho. „Lawo war schon immer ein Maßstab für Qualität, Innovation und Service und mit meiner Erfahrung und dem exzellenten Lawo-Team bin ich überzeugt, dass wir die Akzeptanz und Anwendung von IP-Infrastrukturen auf der iberischen Halbinsel und in Südamerika weiter vorantreiben werden.“

„Das vergangene Jahr hat sich als besonders kompliziert für den AV-Sektor erwiesen. Dieser Umstand hat dazu geführt, dass moderne Technologien in einem vor Monaten noch undenkbaren Tempo zu einem Umbruch geführt haben. Die Umstände drängten viele Unternehmen dazu, flexibel zu sein und herkömmliche Prozesse neu zu denken. Ich setze meine ganze Energie dafür ein, diesen Markt voranzubringen“, bekräftigt Nacho.

„Wir beobachten in ganz Südamerika ein wachsendes Interesse an IP-Broadcast-Infrastrukturen, die auf Lawo-Technologie basieren“, bestätigt Craig Newbury, Head of Sales, EMEA & LATAM bei Lawo. „Nachos professionelle Vertriebserfahrung und sein solider technischer Hintergrund gaben den Ausschlag dafür, ihm den brasilianischen Markt zu übertragen und ich freue mich, dass er diese zusätzliche Verantwortung angenommen hat.“

Als Experte für Audio-Broadcast-, Radio- und IP-Lösungen erwarb Nacho einen Master an der IEP/CEU Escuela de Negocios mit Schwerpunkt auf internationales Business und Handel. Nacho spricht Spanisch und Portugiesisch.

Über die Lawo AG

Lawo entwickelt, fertigt und vertreibt zukunftsweisende Netzwerk-, Control-, Audio- und Video-Systeme für Fernseh- und Radio-Produktionen, Postproduktion sowie Live-Events und Theateranwendungen. Das Produktportfolio umfasst Steuerungs- und Monitoring-Systeme, digitale Tonmischpulte, Kreuzschienen, Videoprozessoren sowie Lösungen für IP-basierte A/V-Infrastrukturen und Routingsysteme. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und am Hauptsitz des Unternehmens in Rastatt nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lawo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lawo AG
Am Oberwald 8
76437 Rastatt
Telefon: +49 (7222) 1002-0
Telefax: +49 (7222) 1002-7101
http://www.lawo.com

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber
PR Manager
Telefon: +49 (7222) 1002-2930
Fax: +49 (7222) 1002-2101
E-Mail: wolfgang.huber@lawo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel