Design Awards 2021: Die Gewinner

Der German Design Award, der iF Design Award, der Red Dot Award und der Iconic Award prämieren auch 2021 herausragende Produkte für das Badezimmer. Wer 2021 dabei ist, zeigen wir natürlich gerne. Die Gewinner des German Design Award 2021 wurden in 71 Kategorien aus 4.200 Einreichungen aus 60 Ländern ausgewählt. Die Präsentation der Gewinnerprojekte findet im Rahmen der German Design Award-Ausstellung im Museum Angewandte Kunst statt. Der ICONIC AWARD zeichnet nur die Besten aus Einrichtungsbranche und Interior Design aus. 10.000 Produkte aus 52 Ländern bewarben sich 2021 um den begehrten iF Design Award. Die 91-köpfige, unabhängige Jury kürt im März 2021 die Gewinner. Während der Red Dot Design Week vom 21. bis 25. Juni 2021 werden die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2021 gewürdigt.

German Design Award 2021


Die frei stehende Badewanne iSensi von HOESCH wurde dieses Jahr prämiert. Für sein technisch cleveres und per App steuerbares WC-Modul mit integrierter Hygienespülung TECEprofil erhielt TECE den German Design Award 2021. Auch GROHE gewann mit dem vielseitigen Installationssystem Rapid SL, den Essence Bad-Keramiken, der Dusch-WC Fernsteuerung Sensia Arena Remote Control und der Rainshower 310 SmartConnect. hansgrohe sahnte mit der intuitiven Duschsteuerung RainPad,den frei platzierbaren RainButtons und den Oberflächen FinishPlus ab. Die Jubiläumskollektion White Line von Kermi wurde ebenfalls ausgezeichnet. Weiterer Gewinner ist die smarte Brause HANSAACTIVEJET Digital, die den persönlichen Wasser- und Energieverbrauch in Echtzeit anzeigt. Mit seiner neuen Corporate Identity holte sich KLUDI den Award. Oventrop holte mit seiner Unibox T-RTL gleich zwei Awards.

Iconic Awards 2021

Die smarte Duschbrause HANSAACTIVEJET Digital zeigt den persönlichen Wasser- und Energieverbrauch in Echtzeit an und motiviert so zum sparsamen Umgang mit Ressourcen. Diese nachhaltige Innovation von HANSA, versorgt sich dazu noch selbst über den Wasserfluß mit Energie. Großer Gewinner in 2021 war unter anderem hansgrohe. Gleich vier Produkte wurden prämiert: Die Oberflächen-Kollektion FinishPlus, die RainTunes Duschszenarien und die frei platzierbaren Bedienpanels für die Dusche RainPad und RainButton wurden prämiert. Kermi punktete mit der einzigartigen Jubiläumskollektion White Line für die Dusche. Mit seiner Keramik Kollektion Essence ist GROHE unter den Gewinnern. Die edle und energiesparende Unibox T-RTL von Oventrop machte ebenso das Rennen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SPLASH I Trendsetter Bad
Bahnhof 1F
88131 Lindau
Telefon: +49 (8382) 2775640
Telefax: +49 (8382) 5919
http://www.splash-bad.de

Ansprechpartner:
Anika Bollinger
SPLASH Online
Telefon: +49 (8382) 277564-0
Fax: +49 (8382) 277564-1
E-Mail: a.bollinger@splash-bad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel