­Eibach schärft die AMG Kompaktmodelle nach

Die AMG Varianten der Mercedes A-Klasse gehören zu den fahrdynamischsten Modellen im Segment der Kompaktsportler. Im A45 S katapultieren 310 kW (421 PS) den weltweit stärksten Serien-Vierzylinder in Regionen veritabler Supersportwagen. Auch der „kleinere Bruder“ A35 überzeugt mit satten 225 KW (306 PS) durch überlegene Fahrleistungen im Alltag und bei Bedarf auch auf der Rennstrecke. Ist da eine Performancesteigerung noch möglich?

Ja, wenn sie aus dem Hause Eibach kommt! Den erfahrenen Entwicklungsingenieuren aus Finnentrop ist es gelungen, den Fahrspaß weiter zu steigern und auf ein noch höheres Level zu heben. Eigens abgestimmte Eibach PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern sorgen bei den AMG-Modellen A35 4-Matic, A45 4-Matic und A45 S 4-Matic+ für eine Tieferlegung von 30-35 mm an der Vorder- und 25-30 mm an der Hinterachse. Die Absenkung des Fahrzeugs reduziert den Luftwiderstand und erzeugt eine noch sportlichere Optik.


Die progressive Abstimmung mit sanfter Federrate beim Einfedern sorgt für alltagstauglichen Fahrkomfort. Mit zunehmender Kompression der Sportfedern liefert die straffere Endfederrate höchste Performance bei sportlicher Fahrweise und verbessert Handling und Traktion. Das Fahrzeug setzt jeden Lenkbefehl präzise um und vermittelt der Fahrerin und dem Fahrer ein Höchstmaß an Sicherheit.

Die Eibach PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern werden in Kombination mit den Seriendämpfern abgestimmt und mit einer allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) oder Teilegutachten (nach §19 StVZO) sowie inkl. 5 Jahren Materialgarantie geliefert.

Die Eibach PRO-KIT Performance Fahrwerksfedern für den Mercedes-AMG A35, A45 und A45 S sind im Fachhandel und über die Eibach Stützpunkte / Einbau-Partner erhältlich.

Artikelnummer:
E10-25-043-06-22

Tieferlegung Vorne ca. 30-35 mm, Hinten ca. 25-35 mm

– Weltweit ein führendes Federungssystem
– Entwickelt und getestet für die Kombination mit den Seriendämpfern
– Der erste Schritt in ein komplettes Sport-Fahrwerkssystem
– Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes
– Federauslegung für Traktion und Attraktion
– Progressive Federungscharakteristik
– Performance Handling
– ABE oder Teilegutachten

Über die Heinrich Eibach GmbH

Eibach genießt weltweit den Ruf eines führenden Herstellers von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen sowie technischen Spezialfedern für anspruchsvolle Anwendungen. Das Einsatzspektrum ist sehr breit gefächert und umfasst nahezu alle Bereiche der Industrie- sowie Automobiltechnik. Eibach verbindet höchste Qualität mit größtmöglicher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, sowohl bei kleineren Losgrößen bis hin zu größeren Serien. Die Eibach Gruppe – mit der Eibach Industries GmbH als Holding – ist mit eigenen Produktionswerken in Europa (Finnentrop, Deutschland), Nordamerika (Corona, CA, USA) und Asien (Taicang, China) sowie mit eigenen Engineering- und Vertriebsfirmen in Australien, England und Südafrika vertreten. In weiteren 80 Ländern betreut Eibach Kunden mit der Unterstützung durch regionale Partner. Die Mitarbeiterzahl liegt insgesamt bei ca. 550. Als Familienunternehmen liegen alle Anteile in Familienhand. Die Zukunft wird auch unter Mitwirkung der Eibach Familienstiftung gestaltet.

Mehr Infos erhalten Sie unter www.eibach.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinrich Eibach GmbH
Am Lennedamm 1
57413 Finnentrop
Telefon: +49 (2721) 5110
Telefax: +49 (2721) 511-111
http://www.eibach.de

Ansprechpartner:
Annika Krämer
PR-Kontakt
E-Mail: akraemer@eibach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel