FK2-EU: Konsequente Innovation bei TROX

Ständige Weiterentwicklung und die Anpassung von Systemen und Komponenten gehört bei TROX zur Unternehmensphilosophie. Wie effektiv dies gelebt wird, zeigt die neue Brandschutzklappe FK2-EU. Mit dieser Klappe werden nun auch alle Brandschutzklappen der bisherigen Serie FK-EU mit großem Querschnitt konsequent abgelöst.

Die absolut ebene Innenfläche sorgt für minimalen Strömungswiderstand, reduzierten Geräuschpegel und verbessert die Hygieneeigenschaften. Durch die kantenreduzierte symmetrische Konstruktion mit einem schlanken zentralen Klappenblatt konnte der freie Querschnitt um 10% vergrößert werden. Insgesamt verringert sich damit – abhängig von der Baugröße – der Druckverlust um bis zu 24%. Das wirkt sich positiv auf die Betriebskosten aus.


Die FK2-EU ist nicht nur deutlich leichter als ihre Vorgängerin, was vor allem die Montage erheblich vereinfacht. Der große Abmessungsbereich der Klappe von 200 x 100 mm bis 1500 x 800 mm erleichtert zudem die Planung für unterschiedlichste Anwendungen. Dafür wird die Klappe in jeder beliebigen Zwischengröße wiederholgenau gefertigt. Da die Einbausätze separat verfügbar sind, ist eine extrem flexible Planung möglich. Falls gewünscht gibt es eine preiswerte Umrüstmöglichkeit auf motorischen Betrieb.

Die FK2-EU ist für mehr als 30 Anwendungsbereiche zertifiziert und gewährleistet höchste Sicherheit für nahezu alle Einbausituationen.

Verbesserte Produktionsabläufe garantieren zudem kurze Lieferzeiten und hohe Qualität. Durch den modularen Aufbau des Einbau- und Vorbausatzes ergibt sich eine große Flexibilität in punkto Anwendung und Nachrüstbarkeit. Das bedeutet einfaches Handling und nachhaltige Kostensenkung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Bessere Effizienz durch bis zu 24% geringeren Druckverlust und 10% größeren freien Querschnitt (abhängig von Baugröße)
  • Senkung des Schallleistungspegels um 6 dB(A) (abhängig von Baugröße)
  • Glatte Gehäuse-Innenflächen erleichtern die Reinigung, Hygienezertifikat nach VDI 6022 und DIN 1946-4
  • Einfache Umrüstbarkeit von außen auf motorischen Antrieb
  • Individuelle Baugrößen in mm-Schritten möglich
  • Einbau- und Vorbausatz separat bestellbar und nachrüstbar
  • Nach DIN EN 15650 zertifiziert
  • Klassifizierung von EI30S bis EI120S
  • Mit TROXNETCOM AS-i kombinierbar
  • Zertifiziert für mehr als 30 Anwendungsbereiche

Weitere Infos auf www.trox.de

Über die TROX GmbH

TROX ist auf dem Weltmarkt führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 31 Tochtergesellschaften in 29 Ländern auf fünf Kontinenten, 16 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort.

Aktuell erwirtschaftet die TROX GROUP mit rd. 4.000 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 530 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TROX GmbH
Heinrich-Trox-Platz
47504 Neukirchen-Vluyn
Telefon: +49 (2845) 202-0
Telefax: +49 (2845) 202-265
http://www.trox.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel