Neue robuste und trockentolerante COUNTRY Mischungen

Ausbleibende Niederschläge beeinflussen immer mehr die Grundfutterproduktion für Milchviehbetriebe. Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) hat aus diesem Grund für die Saison 2021 neue Grünland- und Feldgrasmischungen mit hoher Trockentoleranz in das Markenprogramm COUNTRY- Saatgut für erfolgreichen Futterbau – aufgenommen und vorhandene Mischungen in dieser Hinsicht verbessert.

"Gräserarten verfügen über unterschiedliche Trockenheitstoleranzen", weiß Maren Timmermann, Futterbauexpertin beim Gräserzüchter DSV. "Wir haben die Arten und Sorten so kombiniert, dass die Mischungen robuster sind, Trockenheit besser vertragen und gleichzeitig hohe Erträge und gute Qualitäten liefern". Insgesamt stellt die DSV sieben neue Mischungen mit hoher Trockentoleranz zusätzlich in ihrem COUNTRY Portfolio zur Verfügung.


Besonders verweist das Unternehmen auf zwei neue ,artenreiche Mischungen‘: COUNTRY Energy 2030 und 2031 MultiLife. Hier wurden mehr als fünf Arten aus drei Pflanzenfamilien kombiniert. Diese intelligente Zusammenstellung aus verschiedenen Arten mit unterschiedlicher Wurzelarchitektur führt insbesondere zu robusteren Beständen. Unter extremen Bedingungen zeigen sich diese Mischungen deutlich stabiler als artenärmere Bestände.

Für Frühentschlossene bietet die DSV bis zum 28.02.2021 auf alle COUNTRY Mischungen 20 Euro/100 kg Rabatt an. Zusätzlich werden ab 250 kg Mengenrabatte gewährt.

Mehr Informationen finden Interessierte im Internet unter:
www.dsv-saaten.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DSV Deutsche Saatveredelung AG
Weissenburger Straße 5
59557 Lippstadt
Telefon: +49 (2941) 296-0
Telefax: +49 (2941) 296-100
http://www.dsv-saaten.de

Ansprechpartner:
Angelika Hemmers
PR
Telefon: +49 (2941) 296489
Fax: +49 (2941) 296100
E-Mail: angelika.hemmers@dsv-saaten.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel