Per Mausklick: Weltweit größte Messe rund um Reisen, Bildung, Sprachen und Karriere

In diesem Jahr endlich wieder raus in die Welt und das Fernweh stillen: Davon träumen zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Studierende und Fremdsprachenfans. Der Sprachreiseanbieter EF Education First (EF) lädt deshalb alle Reisehungrigen am Samstag, 16. Januar 2021, zur internationalen Onlinemesse EF EduX ein – mit komplett kostenlosem Zugang. Ab 9 Uhr stehen einen ganzen Tag lang die Türen aller EF-Sprachschulen von Australien über die USA bis Europa virtuell offen, es gibt Informationen rund um Reise- und Bildungsmöglichkeiten während der Coronazeit sowie Schnuppersprachkurse in Koreanisch, Englisch und weiteren Sprachen. Simon Dominitz, Country Manager Deutschland bei EF Education First: „Unser Event ist weltweit das größte seiner Art und soll den Teilnehmenden vor allem eines vermitteln: das Gefühl, dass 2021 ihr Jahr wird. Trotz Corona gibt es zahlreiche Möglichkeiten, jetzt endlich wieder die Welt zu entdecken.“

Sesam, öffne dich: virtuell alle EF-Sprachschulen weltweit erkunden 


Einfacher geht es kaum: Wenn am 16. Januar sämtliche EF-Sprachschulen weltweit ihre Türen öffnen, genügt ein Klick, und schon stehen Jugendliche mit Fernweh im Foyer ihrer Wunschsprachschule in Toronto oder schlendern über den Campus in Seoul. Per virtuellem Rundgang können sie so ganz einfach herausfinden, welche Sprachschule am besten zu ihnen passt. Sind anschließend noch Fragen offen, werden diese am virtuellen Messestand von EF-Mitarbeitenden beantwortet. Im Live-Chat gibt es auch Antworten zu Themen wie „Welcher Auslandsaufenthalt passt zu mir?“ und „Reisen zu Coronazeiten: Wie geht das?“.

Onlinemesse mit Vorträgen, Workshops und Englischzertifikat für Linkedin

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie die Jobs der Zukunft aussehen, was in einem internationalen Lebenslauf nicht fehlen darf oder wer in die Welt internationaler Jobmöglichkeiten eintauchen möchte, sollte sich das Programm der über 50 Workshops und mehr als 30 Expertenvorträge genauer ansehen. Zudem bietet EF an, einen Schnupperkurs in Englisch, Koreanisch, Spanisch, Italienisch oder Französisch zu belegen. Warum nicht einmal dem Klang einer fremden Sprache lauschen und erste Grundlagen verstehen? Besonderes Messehighlight: Besucherinnen und Besucher können den Englischtest EF SET absolvieren. So erhalten sie eine genaue Einschätzung ihres persönlichen Sprachniveaus (A1-C2) in Übereinstimmung mit dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Im Anschluss händigt EF ein offizielles Sprachzertifikat aus, das sich mit wenigen Klicks direkt in das eigene Linkedin-Profil integrieren lässt.

Auslandsstipendium zu gewinnen

Die Registrierung für die Onlinemesse EF EduX ist komplett kostenfrei und lohnt sich doppelt: Auf dem Event haben alle Besuchenden die Möglichkeit, an einer Stipendiums-Verlosung teilzunehmen. Als Preis winkt ein Vollstipendium für ein rund 6-monatiges Gap Year im Ausland an einer EF-Sprachschule der Wahl.
Zur kurzen Anmeldung und weiteren Informationen rund um die Onlinemesse EF EduX geht es hier: www.ef.de/messe.

EF Education First bietet Sprachkurse für insgesamt 10 Sprachen an über 50 Kursorten auf der ganzen Welt an. Weitere Informationen zu Sprachreisen für alle Altersgruppen finden Interessierte hier.

Pressemitteilungen rund um die Themen Bildung, Sprachen und Sprachreisen finden Interessierte im Pressebereich von EF Education First.

Über EF Education First Ltd.

EF Education First ist ein internationales Bildungsunternehmen für Sprach- und Bildungsreisen, internationale akademische Abschlüsse und Kulturaustausch. Seit 1969 ist das Unternehmen in Deutschland ansässig und hat seinen größten Standort in Düsseldorf. Mit dem Ziel, die Welt durch Bildung zugänglich zu machen wurde EF ursprünglich als "Europeiska Ferieskolan" (dt.: Europäische Ferienschule) 1965 vom Schweden Bertil Hult gegründet. 1990 wurde die Abkürzung EF in Education First geändert, um die Globalität des Unternehmens zu verdeutlichen. Heute betreibt EF 580 Schulen und Büros in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt, um Schülern, Studenten und Erwachsenen dabei zu helfen, ihre Sprachziele im Ausland zu verwirklichen. Weitere Informationen über EF gibt es auf www.ef.de/pg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EF Education First Ltd.
Königsallee 92
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 68857000
http://www.ef.de/pg/sprachreisen/

Ansprechpartner:
Kerstin Firmenich
tts agentur05 GmbH
Telefon: +49 (221) 925454-819
Fax: +49 (221) 2611-740
E-Mail: firmenich@agentur05.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel