Kalte Fusion aus Ergonomie, Nutzlast und Effizienz

Mit dem neuen, speziell für das Marktsegment Home Delivery entwickelten SPIER Athlet Thermo Kühlaufbau, ist im Hause SPIER die kalte Fusion aus Ergonomie, Nutzlast und Effizienz gelungen. Aus dem vielseitigen SPIER Produktprogramm kommt das Beste zusammen: Ergonomie und Nutzlastoptimierung aus dem Bereich der SPIER Zustellfahrzeuge sowie die bekannte, hochwertige und effiziente Bauweise der SPIER Athlet Thermo Kühlaufbauten. Die Fusion mündet in einem maßgeschneiderten Fahrzeug, das die letzte Meile mit Leichtigkeit meistert.

Leichtigkeit gilt bei diesem Frischdienstfahrzeug in doppeltem Wortsinn: Sowohl das agile Fahrverhalten des Gesamtfahrzeuges in Kombination mit dem Mercedes-Benz Sprinter und 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht als auch 1.200 kg Nutzlast* machen das Fahrzeug zu einem idealen Begleiter in der City-Logistik. Die hohe Nutzlast wird erreicht durch den Entfall eines Unterbaus** sowie der Anpassung der Wandstärken, Profile und Beschläge.


Auch die Ausstattung des SPIER Athlet Thermo für die Home Delivery ist maßgeschneidert für seinen Einsatz in der City:

• Kunststoffboden mit feiner Körnung: Durch hohe Rutschhemmung auch für Rollbehälter, Paletten und Boxen geeignet.
• Kühlmaschine mit Temperaturschreiber: Es können alle gängigen Kühlmaschinenmarken verbaut werden.
• Rückfahrkamera mit direktem Anschluss an die MBUX-Mediaeinheit
• Bis zu drei Temperaturzonen sind möglich: Das Fahrzeug ist als 1, 2 oder 3-Kühlkammervariante erhältlich.

Enorm Ergonomisch: Die niedrige Einstiegshöhe sorgt für einen ergonomischen Ein- und Ausstieg, die identisch zum Kastenwagen ist. Die Gesamthöhe des Fahrzeuges liegt bei ca. 2800 mm und hat eine Innenhöhe von ca. 1.950 mm***. Alternativ zu Seitentüren sind spezielle Schiebetüren an beiden Seitenwänden möglich, die schnell und einfach geöffnet werden können. Für den Stadtverkehr und das Laden in zweiter Reihe ist der SPIER Athlet Thermo damit perfekt gerüstet. Die Klapptreppe unterhalb der Schiebetür erleichtert zusätzlich den Zugang zum Fahrzeug. Der Aufbau verfügt über integrierte Radkästen, die eine sehr niedrige Bauweise ermöglichen und trotzdem eine Palettenbeladung zulassen. So wird mittels durchdachter Laderaumgestaltung eine optimale Nutzung der Stellfläche erreicht.

Maßgeschneiderte Regal- und Ladungssicherungsmöglichkeiten machen diese gelungene Fusion endgültig zu einem runden und ausgereiften SPIER Produkt für urbane Einsätze bis vor die Haustür.

* Die Angaben zum Koffer sind ca.-Werte und beziehen sich auf den SPIER Basisaufbau. Gewichte und Nutzlasten sind fahrgestellabhängig: Die angegebenen Werte beziehen sich auf den Mercedes-Benz Sprinter 314 CDI mit Frontantrieb und 3.259 mm Radstand (ohne optionale Sonderausstattungen).
** Alternativ ist das Fahrzeug auch mit Unterbau erhältlich.
*** Maße und Ausstattung sind nach Kundenwunsch anpassbar.

Über die Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG

Damit die stetig steigende Gütermenge von A nach B kommt, werden jeden Tag effiziente, zukunftsfähige und nachhaltige Transportlösungen gebraucht – das ist unser Auftrag. Bekannte Unternehmen setzen auf unsere Produkte – unter anderem die größten Logistikkonzerne und eine der bekanntesten Marken der Welt. Als mittelständisches Familienunternehmen in der vierten Generation und Nutzfahrzeug-Spezialanbieter für Aufbauten, Ausbauten und Anhänger sind wir im Markt etabliert. Wir bieten ein vielfältiges Produktportfolio in den Bereichen Verteilerfahrzeuge, Koffer- und Planenaufbauten, Wechselsysteme, temperaturgeführte Aufbauten, Anhänger und Sattelanhänger. Mit unseren ca. 350 Mitarbeitern am Standort in Steinheim (Westfalen) bieten wir Lösungen vom Transporter bis zum schweren LKW. Mit unserer // Leidenschaft für Aufbauten wollen wir Trends setzen – das treibt uns an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG
Schorlemerstr. 1-3
32839 Steinheim
Telefon: +49 (5233) 9450
Telefax: +49 (5233) 7083
https://www.spier.de

Ansprechpartner:
Tom Jorein Hoff
Telefon: +49 (5233) 945-233
E-Mail: Tom.Hoff@Spier.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel