Hytera Mobilfunk liefert 1000 TETRA-Handfunkgeräte in die Republik Nordmazedonien aus

Neue Ausrüstung für sichere Kommunikation: Hytera Mobilfunk hat 1000 neue TETRA-Handfunkgeräte an das nordmazedonische Innenministerium ausgeliefert.

Damit setzt Hytera Mobilfunk die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihrem lokalen Partner Sectron Dooel Skopje in der Republik fort. In Nordmazedonien kommunizieren Einsatzkräfte von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben bereits seit 2009 über ein landesweites TETRA-Mobilfunknetz von Hytera; die Sicherheitskräfte setzen hauptsächlich Sepura-Funkgeräte, aber auch Modelle von Hytera ein.


Für die aktuelle Aufstockung der Ausrüstung fiel die Wahl des nord-mazedonischen Innenministeriums jetzt auf die SC20-Handfunkgeräte von Sepura. Hytera Mobilfunk hat als ganzheitlicher Anbieter von Kommunikationslösungen auch TETRA-Funkgeräte von Sepura (ebenfalls Teil der Hytera-Familie) im Portfolio. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung für das SC20. Gemeinsam mit unserem Partner Sectron Dooel Skopje haben wir dem nordmazedonischen Innenministerium die neueste Funkgeräte-Generation empfohlen, da sie optimal auf die Anforderungen passt“, berichtet Tsvetomir Benchev, Sales Director East and South Europe bei Hytera Mobilfunk.

Über die Hytera Mobilfunk GmbH

Hytera Mobilfunk GmbH ist ein deutscher Anbieter und Hersteller für einsatzkritische Kommunikationslösungen. Mit seinen Lösungen bietet das Unternehmen Kunden von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie von Industrie-, Versorgungs- und Transportunternehmen hochverfügbare und sichere Funkkommunikation. Als bekannter Spezialist für Mobilfunktechnologie wie TETRA, LTE und DMR ist das Unternehmen seit 40 Jahren ein Vorreiter für professionelle Mobilfunksysteme. Die Hytera Mobilfunk GmbH ist Teil von Hytera Communications Co. Ltd., die über ein weltweites Netz von 60 Niederlassungen und Filialen auf allen Kontinenten verfügt und mehr als 9.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hytera Mobilfunk GmbH
Fritz-Hahne-Straße 7
31848 Bad Münder
Telefon: +49 (5042) 998-0
Telefax: +49 (5042) 998-105
http://www.hytera-mobilfunk.com

Ansprechpartner:
Dr. Katharina Tadje
Telefon: +49 (5042) 998-0
Fax: +49 (5042) 998-105
E-Mail: katharina.tadje@hytera.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel