DS DRIVE ASSIST: Intelligentes Assistenzsystem jetzt im DS 3 CROSSBACK verfügbar

.

  • Noch mehr Komfort: DS DRIVE ASSIST nun auch für den DS 3 CROSSBACK bestellbar
  • Entspanntes Fahrvergnügen: Intelligentes Assistenzsystem inkl. Start-Stopp-Automatik
  • Fahren oder Fahren lassen: Der Fahrer besitzt jederzeit die volle Kontrolle

DS Automobiles bietet nun auch für sein B-SUV-Modell, den DS 3 CROSSBACK, das intelligente Assistenzsystem DS DRIVE ASSIST. Der DS 3 CROSSBACK ist das aktuell kleinste Fahrzeug der DS Modellpalette und besticht durch modernste Technologie, Komfort und die einzigartige Designsprache aus Paris. Dank des ab sofort verfügbaren DS DRIVE ASSIST kann der DS 3 CROSSBACK nun bis zur maximalen Geschwindigkeit von 180 km/h automatisch die Spur halten und passt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs an das vorausfahrende Fahrzeug an – und das wenn nötig bis zum kompletten Stillstand und mit Verwaltung der Start-Stopp-Automatik. Das bereits aus dem DS 7 CROSSBACK bekannte System bietet dem Fahrer dabei die Möglichkeit, jederzeit die Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen.


Entspannte Autobahnfahrten

Mithilfe zahlreicher Sensoren und Kamera passt sich der DS 3 CROSSBACK optimal an die Verkehrsbedingungen an. Das System hält automatisch das Tempo (bei Geschwindigkeiten bis 180 km/h) sowie die Spur und behält den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug bei – wenn notwendig bis zum Stillstand. Das insbesondere auf der Autobahn oder bei dichtem Verkehr nützliche System macht das Autofahren sicherer und gelassener. Falls der Fahrer es wünscht, kann er jederzeit wieder die Kontrolle des Fahrzeugs übernehmen.

Abstand und Spur halten inklusive Start-Stopp-Automatik

DS DRIVE ASSIST ist mit ACC Stop & Go (Adaptive Cruise Control) ausgestattet. Die Funktion passt die Geschwindigkeit des DS 3 CROSSBACK an die des vorausfahrenden Fahrzeugs an. Im dichten Verkehr bremst das intelligente System anstelle des Fahrers ab. Bei vollkommenem Stillstand schaltet sich zudem die Start-Stopp-Automatik hinzu. Steht der DS 3 CROSSBACK weniger als drei Sekunden, fährt das Fahrzeug automatisch wieder an. Falls die Standphase länger anhält, kann der DS 3 CROSSBACK per Knopfdruck oder durch Betätigung des Gaspedals wieder in Bewegung gesetzt werden.

Unter anderem auf Schnellstraßen hat der Fahrer die Möglichkeit, seine Aufgaben teilweise zu delegieren. DS DRIVE ASSIST erkennt mithilfe einer Kamera durchgezogene und unterbrochene Linien. Überfährt der DS 3 CROSSBACK ohne aktivierten Blinker eine Fahrbahnmarkierung, reagiert der aktive Spurassistent mit einer progressiven Gegenlenkbewegung, um das Fahrzeug in seiner ursprünglichen Spur zu halten. Entscheidet sich der Fahrer, ganz rechts zu fahren, um zum Beispiel Motorradfahrern mehr Platz zu geben, hält der DS 3 CROSSBACK dank der Funktion Lane Position Assist (LPA) die neue Spur.

Gut zu wissen: Der Fahrer kann die Lenkkorrektur von DS DRIVE ASSIST überstimmen, indem er das Lenkrad in der eingeschlagenen Richtung festhält. Durch Setzen des Blinkers wird die Lenkkorrektur ausgesetzt. Der Fahrer kann DS DRIVE ASSIST ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h aktivieren. Das System arbeitet im Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 180 km/h.

Über DS Automobiles

DS Automobiles wurde 2015 in Paris gegründet und lässt die Tradition des französischen Premium-Automobils wiederaufleben. Die Marke ist inspiriert vom Pariser Savoir-faire und verkörpert die von der DS aus dem Jahr 1955 geerbten Werte Innovation und Individualität. DS Automobiles ist die Premium-Marke des französischen Automobilkonzerns Groupe PSA.

Die Modelle der zweiten Generation der Marke DS wurden für Kunden entwickelt, die sich individuell ausdrücken möchten und für neue Technologien begeistern. Sie verbinden Raffinesse mit Spitzentechnologien. Mit den Modellen DS 7 CROSSBACK und DS 3 CROSSBACK und DS 9 hat die Marke DS ihre weltweite Elektrifizierungsoffensive gestartet. Drei weitere E-TENSE Modelle werden folgen.

Sowohl der einhundert Prozent elektrische DS 3 CROSSBACK E-TENSE als auch der 300 PS starke Plug-in-Hybrid DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 300 profitieren vom Know-how der Marke DS in puncto Elektromobilität. DS Automobiles kann dabei auf seine jahrelange Entwicklungsarbeit als Konstrukteur in der Formel E zurückgreifen. In den beiden vergangenen Formel E Saisons 2018/2019 und 2019/2020 unterstrichen jeweils der Titel in Fahrer- und Teamwertung die Vorreiterrolle von DS Automobiles.

Für ihre anspruchsvollen Kunden hat DS Automobiles das Programm „ONLY YOU, ein DS Erlebnis“ geschaffen, das einen exklusiven Service für ein einzigartiges Markenerlebnis bietet.

Die Marke DS ist in 38 Ländern vertreten und hat weltweit ein exklusives Vertriebsnetz aufgebaut, das aus 427 DS STORES und DS SALONS besteht und ständig weiterentwickelt wird.

Alle Neuigkeiten zu DS Automobiles finden Sie auf www.dsautomobiles.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DS Automobiles
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim/Main
Telefon: +49 (6142) 6926339
http://www.dsautomobiles.de

Ansprechpartner:
Dorothea Knell
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0) 6142 6926339
E-Mail: dorothea.knell@dsautomobiles.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel