REWE Group führt klassische und digitale Medien zusammen und bündelt Mediaetats

Die REWE Group stellt den Mediabereich neu auf und bündelt sowohl klassische als auch digitale Medien unter einem Dach. Um einen wichtigen nächsten Schritt für effektive kanalübergreifende Mediastrategien von REWE, PENNY, toom Baumarkt und der Touristik zu gehen, führt die REWE Group die Mediabereiche Klassik und Digital unter Dr. Jan Flemming, Leiter Marketingstrategie und Media, zusammen. Brand- und Performance-Initiativen verschmelzen damit zu Omnichannel-Mediastrategien, die gemeinsam von Inhouse-Mediateams und der betreuenden Mediaagentur OMD entwickelt und umgesetzt werden. Damit verbunden ist auch der Anspruch, mit Vermarktern zukünftig kanalübergreifende individuelle Mediavereinbarungen anstelle von Silo-Deals abzuschließen, um mit zusätzlicher Flexibilität über alle Kommunikationskanäle hinweg Zielgruppen gezielt zu erreichen und die Werbewirkung signifikant zu steigern.

Dazu Jan Flemming: „Mit unserem bereits im Sommer zusammengeführten Omnichannel-Mediabereich erreichen wir unter anderem ein höheres Mediavolumen und mehr Flexibilität bei den Vereinbarungen mit unseren Mediapartnern. Damit bleibt die REWE Group in pandemiebedingt schwierigen Zeiten und darüber hinaus ein attraktiver Partner der Mediabranche.“


Über die REWE Markt GmbH

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 63 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 24 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, MERKUR und ADEG, der Discounter PENNY, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, Prima-Sol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REWE Markt GmbH
Domstraße 20
50668 Köln
Telefon: +49 (221) 149-0
Telefax: +49 (221) 149-9000
http://www.rewe.de

Ansprechpartner:
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (221) 149-1050
Fax: +49 (221) 971644
E-Mail: presse@rewe.de
Raimund Esser
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (221) 149-1610
Fax: +49 (221) 149-971610
E-Mail: Raimund.Esser@rewe-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel