Modulares Anlagenkonzept liefert den entscheidenden Vorteil

Bereits vor der Jahrtausendwende hat bielomatik die weltweit erste quasi-simultan arbeitende Laserschweißanlage erdacht und gebaut. Das Fügeverfahren wurde stetig weiterentwickelt bis hin zum 2-Stufen-Laserschweißen; ein auf dem Markt bewährter Prozess.

Neu im Angebot: die Laser-Cube-Baureihe, ein modulares System. Neben einfachem Prozesshandling bietet es umfangreiche Leistungs- und Ausstattungsmerkmale. Höchste Flexibilität zur Integration in Fertigungslinien, kurze Realisierungszeiten und erprobte Technologie verbinden sich mit intelligentem Maschinenbau.


Jürgen Reingen, Leiter Technik, führt aus: „Wir gehen punktgenau auf die Bedürfnisse des Marktes ein. Energieeffizienz sowie schnelle Prozess- und Zykluszeiten sind entscheidende Vorteile.“ Reingen fügt hinzu: „Unschlagbar ist die Lieferzeit. Innerhalb von zwölf Wochen ist eine frei konfigurierbare Anlage abnahmebereit!“

Kunden aus der Elektronik- und Medizinbranche schätzen außer den konstruktiven Freiheitsgraden die optisch einwandfreie Schweißnaht. Ein dreidimensionaler Schweißlinienverlauf ist umsetzbar.

Über die bielomatik GmbH

bielomatik wurde 1946 im baden-württembergischen Neuffen als Konstruktionsbüro für Automatisierung gegründet. Seit April 2020 gehört bielomatik zur global operierenden Persico-Gruppe. Das Unternehmen bietet mit seinem weltweiten Netzwerk eine breite Palette an Kunststofffügesystemen sowie individuelle Automatisierungslösungen an. bielomatik ist bekannt für die hohe Fertigungsqualität seiner Maschinen, Systeme und individuelle Beratungslösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bielomatik GmbH
Daimlerstraße 6-8
72639 Neuffen
Telefon: +49 (7025) 12-0
http://www.bielomatik.com

Ansprechpartner:
Andrea Rall
Marketing
Telefon: +49 (7025) 12-389
E-Mail: andrea.rall@bielomatik.de
Bernd Moye
Technischer Vertrieb
Telefon: +49 (7025) 12-590
E-Mail: bernd.moye@bielomatik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel