Lufthygiene durch ideale Luftreinigung

Die nass-kalten Monate nähern sich und damit auch die Infektionsgefahren durch die Luft. Die Qualität der Innenraumluft ist daher sehr wichtig – vor allem dann, wenn mehrere Personen drinnen zusammenkommen. IDEAL Luftreiniger reduzieren neben Schadstoffen und Krankheitserregern ebenfalls die Virenbelastung durch Aerosole in geschlossenen Räumen.

Die Raumluft in Büros, Schulen, Kitas, Fitnessstudios, Geschäften, Wartezimmern und im Gastronomiebereich kann auf vielfältige Weise belastet sein: Feinstaub von der Straße, VOCs aus elektronischen Geräten, Möbeln und Baustoffen oder eben auch Viren und Bakterien. Dies bedeutet mehr als nur die bekannte dicke Luft. Schadstoffe, Krankheitserreger und Aerosole in der Raumluft beeinträchtigen Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Wenn Raumluft krank macht


Ob beispielsweise am Schreibtisch, im Konferenzraum, am Kopierer oder in der Kaffeeküche: Wo sich ständig Mitarbeiter aufhalten, tummeln sich auch Viren und Bakterien. Der häufigste Weg, sich mit einem Virus zu infizieren, ist die Tröpfcheninfektion, d.h. die Übertragung von Bakterien und Viren aus den Atemwegen. Die Erreger sind in winzige Sekrettröpfchen eingebettet, gelangen durch Niesen, Husten oder Sprechen in die Luft und werden dadurch entsprechend übertragen. Je kleiner diese Sekrettröpfchen sind, desto länger halten sie sich in der Luft. Größere Tröpfchen sinken ab und werden im Bereich von ca. 1 m übertragen. Kleine Tröpfchen schweben als virulente Aerosole lange in der Luft und können auch über weite Strecken zu einer Ansteckung führen. Mit dem Luftstrom überwinden diese Aerosole auch Trennwände und Schutzscheiben; oft verteilen Belüftungsanlagen sie zusätzlich im gesamten Raum.

Wenn es darum geht, die Raumluft zu verbessern, wird an erster Stelle oft das Lüften genannt. Doch dies bringt – je nach Standort – oft nur neue Schadstoffe und Partikel ins Zimmer und verschlechtert die Raumluft unter Umständen sogar noch. Außerdem kann häufig auch nicht ausreichend gelüftet werden, gerade in den nass-kalten Monaten, ohne Energie zu verschwenden oder die Gesundheit und das Wohlbefinden anderer Personen zu beeinträchtigen. Sicherer ist es, die Luft konstant rein zu halten. Zu einem nachhaltigen Hygienekonzept gehört deshalb auf jeden Fall das Thema Lufthygiene durch Luftreinigung.

IDEAL Luftreiniger – Wichtiger Baustein im Hygienekonzept

IDEAL Luftreiniger ermöglichen eine dauerhaft gute Luftqualität in Innenräumen. Die hochwirksamen IDEAL 360°-Smartfilter entfernen 99,99 % aller Partikel (bei 0,2 Mikrometern), Aerosole, Schadstoffe, Krankheitserreger wie Viren und Bakterien, aber auch Gase und Moleküle aus der Raumluft. Daneben minimieren diese mehrlagigen Filter zusätzlich die damit verbundenen Infektionsgefahren, was auch durch unabhängige Studien eindeutig belegt wird.

Die fünf hocheffizienten, mehrstufigen Filterschichten in den IDEAL Luftreinigern fangen alles ab: kleinere und größere Partikel, Gase und Moleküle. Dazu zählen auch Krankheitserreger – wie Erkältungs- und Grippeviren – sowie Bakterien und Schadstoffe. Und sie filtern sogar MPPS („Most Penetrating Particle Size“), die am schwierigsten abzuscheidenden Partikel mit einer Größe von nur 0,1 bis 0,3 Mikrometern zuverlässig aus der Innenraumluft. Diese lungengängigen und ultrafeinen Partikel sind am schwierigsten abzuscheiden und können krank machen.

Ideale Technologie für saubere Luft

Die effizienten IDEAL Luftreiniger ergänzen und erweitern damit Schutzmaßnahmen wie Abstand, Trennwände, Flächendesinfektion und Gesichtsmasken. Indem sie die Luft 4 bis 5 Mal pro Stunde umwälzen und reinigen, senken sie die Verweildauer von Schadstoffen und reduzieren die Menge von virulenten Aerosolen in der Raumluft. IDEAL bietet eine Vielzahl an leistungsstarken Geräten, deren hochwertiges Design sich perfekt in jedes Ambiente einfügt. Durch ihren flüsterleisen und energiesparenden Betrieb sowie die intuitive, einfache Bedienung ist der Einsatz überall im Innenraum problemlos möglich. Die Luftqualität wie auch die Konzentrations- sowie Leistungsfähigkeit lassen sich damit spürbar verbessern, das Risiko krankheitsbedingter Ausfälle senken und eine unbelastete Umgebung schaffen.

Die intelligente Sensortechnik in den IDEAL AP PRO-Modellen überwacht und steuert die Luftqualität im Raum und gewährleistet so dauerhaft saubere Luft – einfach und komfortabel über die zugehörige Smartphone-App, bei Bedarf vollautomatisch oder mit Timer-Funktion. Auch in viel frequentierten Bereichen wird die Raumluft so dauerhaft reingehalten. Ergänzend dazu steht mit dem IDEAL AS10 ein Innenraumluftsensor zur Verfügung, der die Zusammensetzung der Luft sowie das Innenraumklima sowie mögliche Umwelteinflüsse in Echtzeit bestimmt und anzeigt. Alle Werte werden dabei ebenfalls über die App „IDEAL AIR PRO“ dargestellt. Für unbelastete, gesündere Arbeitsplätze und Aufenthaltszonen wie Empfangs-, Besprechungs- oder Versammlungsräume. 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Krug & Priester GmbH & Co. KG
Simon-Schweitzer-Str. 34
72336 Balingen
Telefon: +49 (7433) 2690
Telefax: +49 (7433) 269200
http://www.ideal.de

Ansprechpartner:
Silke Naeschke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7433) 269-131
Fax: +49 (7433) 269-200
E-Mail: s.naeschke@krug-priester.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel