ESMO today: Die Highlights der virtuellen Kongressberichterstattung vom ESMO Virtual Congress 2020 on Demand in deutscher Sprache

Der Jahreskongress der European Society for Medical Oncology (ESMO), Europas größter Kongress für die Onkologieforschung, fand dieses Jahr virtuell statt. Die Ergebnisse aktueller Forschungsdaten wurden von Experten für das Fachpublikum in deutscher Sprache für ESMO today aufbereitet. Auf www.esmo today.de stehen Onkologen sowie onkologisch interessierten Ärzten alle Highlight Vorträge, Expertendiskussionen und Präsentationen der Studienergebnisse vom diesjährigen ESMO ab sofort kostenlos und on Demand zur Verfügung.

Aktuelle klinische Studien aus elf Entitäten stehen kostenlos und on Demand zum Download zur Verfügung
Neben State of the Art Vorträgen, Highlight Sessions und Expertendiskussionen zu jeder Entität findet sich auf der Plattform ebenso eine themenübergreifende Post Presidential Session zu den relevantesten Forschungsergebnissen des ESMO. Insgesamt 29 Onkologen präsentierten die Sessions in deutscher Sprache. Die Beiträge können ganzjährig on Demand abgerufen und alle Vortragsfolien heruntergeladen werden. Der Zugang zur Plattform erfolgt über Log in Daten oder über Mein DÄ Anmeldedaten.

ESMO today mit Unterstützung der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)
Die Kongressberichterstattung des diesjährigen digitalen ESMO today konnte mit Unterstützung der DKG sowie ihrer jeweiligen Arbeitsgemeinschaften realisiert werden und steht unter der Schirmherrschaft DGHO.


ESMO today als Multi Sponsoring Projekt ermöglicht
ESMO today ist eine Initiative der art tempi communications gmbh und wird durch ein Multi Sponsoring der folgenden Unternehmen ermöglicht: Platin: Bristol Myers Squibb; Gold: AstraZeneca, Janssen Oncology; Silber: Amgen, Bronze: MSD Sharp & Dohme GmbH, Novartis Oncology, Pfizer Oncology, Roche; Assoziierter Sponsor: Daiichi Sankyo, Seagen Germany GmbH. Das Deutsche Ärzteblatt ist exklusiver Medienpartner des ESMO today 2020.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

art tempi communications gmbh
Maria-Hilf-Str. 15
50677 Köln
Telefon: +49 (221) 2723590
Telefax: +49 (221) 27235990
http://art-tempi.de

Ansprechpartner:
Janina Giangregorio
art tempi communications gmbh
Telefon: +49 (221) 272359-12
E-Mail: giangregorio@art-tempi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel