Die Notizbuch-Alternative aus Graspapier: DailyLeave

Du bist ein nachhaltig denkender Mensch? Dann mag es im ersten Moment komisch erscheinen, ausgerechnet ein Notizbuch zu crowdfunden. Doch Nachhaltigkeit beginnt bei den kleinen Entscheidungen. Und das DailyLeave ist so eine Entscheidung:

Fast alle Notizbücher sind aus gängigem Holzfaserpapier gefertigt. Natürlich gibt es umweltfreundliche Varianten. Doch die langen Wege bleiben und die Tatsache, dass Bäume viel Zeit zum Wachsen brauchen. Dieses Notizbuch ist daher aus Graspapier, denn Graspapier ist anders:

Der Rohstoff wächst schnell nach und kann regional angebaut werden. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Verarbeitung, in die Grasdruckerei und zu uns in den Shop.


Mache Nachhaltigkeit möglich und unterstütze unsere Crowdfunding-Kampagne bei Startnext. Du findest einige Fotos vom Werbeexemplar. So hast du eine Vorstellung, wie das Journal am Ende aussieht. Das A6-Format passt in deine Hosentasche, es ist so groß wie eine Postkarte und hat 100 Seiten. Das A5-Format bietet deinen Ideen doppelt so viel Platz auf 120 Seiten. Außerdem kannst du dir aussuchen, welches Cover dir gefällt: Lieber die „Gedankenwiese“ oder „Grünfläche für Großartiges“? Wähle deinen Spruch in schönem wie schlichten Handlettering.

Die Seiten innen sind aus 95g/m2 Graspapier, der Umschlag aus 300g/m2 starkem Graspapier. Das Gras siehst du dem Papier sofort an: In der Struktur lassen sich die Grasfasern erkennen und es ist leicht grünlich gefärbt. Außerdem duftet es nach Heu. Theoretisch könntest du es als Veganer sogar essen. Wusstest du, dass viele Leimstoffe in Papier und Büchern tierische Inhaltsstoffe haben? Die Grasdruckerei achtet darauf, dass hier nur pflanzliche Stoffe in den Leim finden. Und ganz ehrlich: Du weißt, wie schwer es sein kann, andere Menschen von einer bewussteren Lebensweise zu überzeugen. Mit liebevoll gestalteten Produkten wie diesem, fällt das gleich viel leichter.

Findest du gut? Dann unterstütze unsere Kampagne, suche dir ein Geschenk aus oder eine Unterstützung deiner Wahl. Oder teile die Kampagne und Idee in deinem Netzwerk. Hier kommst du zu unserer Kampagne auf Startnext: https://www.startnext.com/…. Hier erfährst du mehr über den WäldchenVerlag: https://waeldchenverlag.de/

Die Kampagne wird unterstützt durch die Freie und Hansestadt Hamburg und die Hamburger Kreativ Gesellschaft. Sie läuft bis zum 5.11.2020.

Bei Erfolg präsentieren wir das DailyLeave im Anschluss im Pop Up Store in Hamburg, Grindelallee 129, den wir gemeinsam mit den Illustratorinnen Katarina Kühl und Karina Rehrbehn vom 18. bis 24.11.2020 bespielen werden.

Kontakt: waeldchenverlag@gmail.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WäldchenVerlag Svenja Hirsch c/o writers room e. V
Stresemannstraße 374 e
22761 Hamburg
http://www.waeldchenverlag.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel