Zuweisungsänderung der Frequenz 104,0 MHz von Radio Hamburg

Auf Antrag der Radio Hamburg GmbH & Co. KG hat der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) in seiner gestrigen Sitzung eine Änderung der Zuweisung der UKW-Frequenz 104,0 MHz (Hamburg-City) beschlossen.

Die Regelung sieht vor, dass das über diese Frequenz ausgestrahlte City-Fenster nun im Umfang von mindestens 50 Prozent der täglichen Sendezeit Inhalte enthält, die durch den Kooperationspartner FluxFM gestaltet werden. Im Umfang von mindestens drei Stunden täglich wird das Programm „Radio-Hamburg“ zeitgleich und unverändert ausgestrahlt.

Diese Regelung gilt ab sofort bis zum Auslaufen der Zuweisung zum 31. Dezember 2021. Bisher wurde auf dieser Frequenz das Programm „Radio Hamburg“ 24 Stunden unverändert ausgestrahlt.


Beim Programm von FluxFM handelt es sich um ein redaktionelles Musikradio mit qualitativ hochwertigem Wort- und innovativem Musikanteil. Berichterstattung aus Hamburg sowie Nachrichten sind feste Programmbestandteile.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MA HSH Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts
Rathausallee 72-76
22846 Norderstedt
Telefon: +49 (40) 369005-0
Telefax: +49 (40) 369005-55
http://www.ma-hsh.de

Ansprechpartner:
Simone Bielfeld
Telefon: +49 (40) 369005-28
E-Mail: bielfeld@ma-hsh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel