Komplettes Audiosystem von Analog Devices mit Nutzung des A²B Audio-Bus

Analog Devices, Inc. (ADI) stellt ein vollständiges Audiosystem vor, das ein SHARC-Audio-Modul (SAM) für die Erstellung digitaler Audiogeräte enthält, wie z.B. Audio-FX-Prozessoren, Mehrkanal-Audiosysteme, MIDI-Synthesizer und weitere DSP-basierte Audiosysteme. SAM besteht aus dem Audio-Prozessor-Core ADSP-SC589 mit Zweifach-SHARC+-Kern (und einem integrierten ARM-Cortex-A5-Prozessorkern) und einem A2B-Audio-Bus Transceiver von Analog Devices. Zusätzlich zur Hauptplatine mit dem SHARC-Audio-Modul bietet ADI Tochterplatinen an, um den Funktionsumfang zu vergrößern und das Audiosystem zu erweitern. Die Platine Audio Project Fin arbeitet direkt mit dem Main-Board und bietet sowohl MIDI-Ein- und -Ausgänge als auch Drucktasten und Potentiometer, um Audio-Effekte zu modifizieren. Das A2B Amplifier Module enthält zwei besonders effiziente Klasse-D-Verstärker, um digitale Audiodaten auszugeben, die von PDM-Mikrofonen und/oder seriellen TDM-Quellen auf der Hauptplatine (oder einem anderen A2B-Knoten) über das verdrillte Kabelpaar des A2B-Busses empfangen wurden.

Das komplette Audiosystem liefert digitales Mehrkanal-HiFi-Audio mit geringer und bestimmbarer Latenz für ein vollständig synchronisiertes verteiltes Audiosystem. Das System eignet sich ideal für schnelles Prototyping, Projekt-Evaluierung, Vorführungen und Ausbildung. Es erlaubt Anwendern durch ein sofort einsatzbereites Prototypensystem, das eine umfassende Hard- und Softwarelösung darstellt, eine kürzere Markteinführungszeit zu erzielen.

Hauptmerkmale des ADZS-SC589-MINI


  • Gleitkomma-SHARC-Prozessor ADSP-SC589
  • A2B-Audio-Bus-Transceiver mit geringer Latenz AD2428
  • Beinhaltet eine freie CrossCore-Embedded-Studio-Lizenz und einen ICE-1000-Emulator für das Debugging im Wert von 1.145 Dollar (ca. 960,00 Euro)

Haupteigenschaften des ADZS-AUDIOPROJECT

  • Ein-/Aus-/Durchgang nach MIDI-5-Pin-DIN
  • Vier programmierbare, extern routbare Drucktasten
  • Drei verbundene Potis, um den A/D-Wandler auf dem SHARC-Audio-Modul zu steuern

Hauptmerkmale des ADZS-AUDIOA2BAMP

  • Zwei besonders effiziente Klasse-D-Verstärker mit 4 Ein- und 4-Ausgängen
  • A2B-Audio-Bus-Transceiver mit geringer Latenz AD2428
  • Kann über A2B kaskadiert werden, um acht verstärkte Ausgangskanäle zu liefern, die 7.1 und weitere Lautsprecherkonfigurationen unterstützen
Über die Analog Devices GmbH

Analog Devices (ADI) ist ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen im Bereich Analog und Mixed Signal. Ziel des Unternehmens ist es, die anspruchsvollsten Engineering-Herausforderungen anzunehmen und diese zu lösen. Mit beispiellosen Technologien und Lösungen schlägt ADI Brücken zwischen der analogen und digitalen Welt. Die von Analog Devices entwickelten Produkte und Lösungen versetzen Kunden in die Lage, Daten und Abläufe in der realen Welt zu erfassen, zu messen, zu übertragen und zu interpretieren sowie diese Systeme und Lösungen mit Strom zu versorgen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.analog.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Analog Devices GmbH
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 6
80807 München
Telefon: +49 (89) 76903-0
Telefax: +49 (89) 76903-157
http://www.analog.com

Ansprechpartner:
Jackie Rutter
PR
Telefon: +44 (7581) 573724
E-Mail: jackie.rutter@analog.com
Ralf Stegmann
xmedia Agentur für Markt-Kommunikation GmbH
Telefon: +49 (7131) 923411
E-Mail: r.stegmann@x-media.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel