Start in den Beruf mit Fotoshooting

„Die Ausbildung junger Menschen gehört zu den wichtigsten Säulen unserer Unternehmenspolitik. Wir bilden gerne aus, denn für uns ist das eine lohnende Investition in die Zukunft.“ So begrüßten Christian und Alexander Stiebling sechs junge Damen und Herren, die in dem Herner Reifen-Fachhandel ihre dreijährige Ausbildung antraten. Die Zahl aller Auszubildenden bei „Reifen Stiebling“ liegt zurzeit bei 20, „und damit weiterhin bei zehn Prozent aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“.

Gesucht und auch gefunden wurden die neuen Auszubildenden verstärkt über die „Stiebling“-Netzwerke in den Sozialen Medien. Alexander Stiebling: „Gerade dort sehen die jungen Menschen, dass bei uns viel mehr passiert als nur die Montage oder der Verkauf von Reifen.“ Die sechs Azubis treten ihre Lehre als Reifenmechaniker sowie als Bürokaufmann/-frau an, werden im Unternehmen in allen elf „Stiebling“-Filialen eingesetzt und besuchen parallel dazu die Berufsschule. Die gewerblichen Auszubildenden müssen für ihren Blockunterricht bis nach Köln fahren, was „für uns als Betrieb keine Lösung ist, mit der wir zufrieden sind“, so Christian Stiebling.
 
Der Start in die Ausbildung am 1. September begann in der Firmenzentrale an der Jean-Vogel-Straße, wo Alexander Stiebling und Ausbildungsleiterin Regina Gabryszczak die „Neuen“ ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem 2. und 3. Lehrjahr vorstellten. Denn gemeinsam posierten alle Auszubildenden für ein Fotomotiv, das den Firmenkalender 2021 schmücken wird. 

Weitere Informationen:
www.reifen-stiebling.de


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Reifen-Stiebling GmbH
Jean-Vogel-Str. 10-12
44625 Herne
Telefon: +49 (2323) 49630
Telefax: +49 (2323) 496389
http://www.reifen-stiebling.de

Ansprechpartner:
Jochen Schübel
JournalistenBüro Herne GmbH
Telefon: +49 (2323) 994960
Fax: +49 (2323) 9949619
E-Mail: redaktion@jb-herne.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel