Entspannungstherapie!

Was man auf der kurzen Tour locker weg steckt, macht sich auf der langen Tour dann doch schmerzhaft bemerkbar: Der enge Kniewinkel auf dem Motorrad. Die sportliche Dynamik der der BMW F-Modelle steht dann nach dem Absteigen in krassem Gegensatz zur eigenen. Solange jedenfalls, bis die Kniegelenke wieder geschmeidig sind und alles rund läuft.

Sind die Beine zu lang? Stimmt die Ergonomie des Motorrads nicht? Wenn die Ergonomie des Motorrads und die Beinlänge nicht zusammenpassen, hat das spürbare, nicht selten schmerzhafte Folgen.

Was löst die Schmerzen aus? Zum einen -naheliegend- die Überbeanspruchung der komplexen Kinematik des kompliziert aufgebauten Kniegelenks durch den engen Kniewinkel. Auslöser sind die erhöhte Flächenpressung der Gelenkwalzen, die Überbeanspruchung der Menisken, die Überdehnung der Innen-, Außen- und Kreuzbänder. Hinzu kommt -häufig unterschätzt- die Einengung der Blutgefäße, die zum Stauen des Blutkreislaufs und zum schmerzhaften Überdehnen der Gefäße selbst führen. Diese gehen oft mit der Ermüdung der peripheren Muskeln einher. Besonders wenn die Haltung über längere Zeit nicht entspannt werden kann.


Wunderlich bietet eine Vielzahl an Komponenten an, die den Fahrer oder die Fahrerin mit Hinblick auf die Ergonomie in den Mittelpunkt stellt. Dazu zählt die Rastentieferlegung, die für einen entspannten, offenen Kniewinkel sorgt. Damit reduziert sich die mechanische Überbeanspruchung des Knies und auch die der empfindlichen Gefäße und Muskeln.

Mit der ergonomischen Tieferlegung der Fußrasten, wandern die Füße deutlich um 25 mm weiter nach unten, der Kniewinkel öffnet sich und wird größer, wodurch eine ausgesprochen entspannte und komfortable Sitzposition entsteht. Damit lassen sich die mit einem engen Kniewinkel verbundenen schmerzhaften und quälenden Auswirkungen reduzieren, meistens sogar gänzlich vermeiden. Und mit der Dynamik beim Absteigen klappts dann auch wieder. Eine Maßnahme, die entspanntes, komfortables Fahren möglich macht und die der Sicherheit zuträglich ist. Denn nur wer entspannt unterwegs ist, ist sicher unterwegs.

Gleichzeitig bleibt die Schräglagenfreiheit quasi vollständig erhalten. Die gute Erreichbarkeit von Schalt- und Bremshebel und deren sichere Bedienung machen das Fahren zum Vergnügen. Wunderlich bietet zusätzlich eine vibrationsdämpfende, passgenaue Auflage aus Gummi an. Beides, Rasten und Rastengummis sind einfach zu montieren.

Aus hochfestem Aluminium präzise gefertigt, ist der funktionale Rastensatz für höchste Ansprüche ausgelegt. Die wertige Verarbeitung und das Wunderlich Design unterstreichen die Erscheinung der BMW F 900 R und XR. Im Preis von 176,36 € sind -wie bei Wunderlich Komponenten üblich- 5 Jahre Garantie eingeschlossen.

Wunderlich bietet für viele aktuelle BMW-Motorräder und ältere Baureihen eine Vielzahl ergonomischer Komponenten, wie zum Beispiel die Rastentieferlegung, an.

Artikelnummern:
25910-301 – Wunderlich Tiefer Rastensatz »ERGO-COMFORT« (175,36 €)
25920-000 – Wunderlich Rastengummis für den Rastensatz »ERGO« (38,89 €)

Weblinks:
www.wunderlich.de
www.app.wunderlich.de
Wunderlich Tiefer Rastensatz »ERGO-COMFORT«
Wunderlich Rastengummis für Rastensatz »ERGO«

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wunderlich GmbH
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 6 – 8
53501 Grafschaft-Ringen
Telefon: +49 (2641) 3082-0
Telefax: +49 (2641) 3082-208
http://www.wunderlich.de/en

Ansprechpartner:
Felix Wunderlich
Prokurist / Leitung Produktmanagement und Entwicklung
Telefon: +49 (2641) 3082-600
E-Mail: f.wunderlich@wunderlich.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel