Kostenloses Zertifikat für Ihre Webseite

Domainbesitzer, die ihre Domain zu domainregistry.de umziehen, erhalten ein kostenfreies Zertifikat, mit dem Sie die Sicherheit ihrer Webseite vergrößern können. Das Zertifikat erfüllt die technische Voraussetzung für eine erfolgreiche Verschlüsselung. Daüberhinaus  entspricht das Zertifikat den juristischen Erfordernissen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bei Installationsprobleme leistet das Expertenteam von domainregistry.de Unterstützung. Interessenten können den Authcode der Domain an secura@domainregistry.de schicken.

Sie hören wahrscheinlich oft, dass Sie „SSL“ benötigen, um Ihre E-Commerce Internetseite zu sichern, aber wissen Sie eigentlich, was „SSL“ bedeutet?

„SSL“ ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Secure Sockets Layer. SSL ist ein Verschlüsselungsprotokoll zur privaten Datenübertragung im Internet und wurde von Netscape entwickelt. Es verwendet zwei Codes zur Verschlüsselung der Daten. Üblicherweise sieht man die SSL-Verschlüsselung auf Internetseiten auf denen man mit Kreditkarte bezahlen kann. Die Adressen dieser Internetseiten beginnen mit „https“ statt mit „http“.


Welche zwei Verschlüsselungscodes werden verwendet?

Für die Übertragung mittels SSL-Verschlüsselung werden zwei Codes verwendet, ein privater und ein öffentlicher. Zur Datenverschlüsselung wird ein Code verwendet und zur Datenentschlüsselung ein anderer – letzterer funktioniert in beide Richtungen. Die Daten werden vom Server durch einen öffentlichen Code verschlüsselt gesendet und müssen dann mittels korrektem, privatem SSL-Code entschlüsselt werden. Je länger der Code oder je mehr bits der Code enthält, umso schwieriger ist die manuelle Entschlüsselung der Botschaft.

Wie funktioniert die SSL-Verschlüsselung einer Botschaft?

Das Verschlüsselungsprotokoll erstellt nur zwei Codes für jede Botschaft, nämlich einen zur Verschlüsselung beim Sender und einen zur Entschlüsselung beim Empfänger. Man kennt zwar den Empfänger der Botschaft nicht, kann aber sicher sein, dass nur er die Botschaft entschlüsseln kann, da es nur je einen Code für Sender und Empfänger gibt.

Wie “weiß” der Code welche zwei Personen eine Botschaft senden und empfangen?

Der Code verwendet ein Wurzelzertifikat, auch „root certificate“ genannt, das Informationen über den Empfänger der Botschaft enthält. In unserem Beispiel besitzt also die E-Commerce Internetseite ein Wurzelzertifikat auf ihrem Server. Das Zertifikat enthält Informationen über den E-Commerce-Händler, seinen Name, E-Mail-Adresse, unterscheidbarer Namen („distinguished name“) und andere Informationen über die Website. Das Website-Zertifikat enthält den öffentlichen Code. Wenn Sie nun Ihre Informationen an die Website senden, wird diese mit dem privaten Code verschlüsselt. Der Betreiber der Website ist der einzige, der den Entschlüsselungscode besitzt.

Auf einer Internetseite mit 256-Verschlüsselung ist die Wahrscheinlichkeit dass der Verschlüsselungscode geknackt wird, verschwindend gering. Daher motivieren Webshops, die mit SSL arbeiten, ihre Kunden, zu bestellen und zu bezahlen, denn die Kunden wissen, daß sie dieser Webseite vertrauen können.

Hans-Peter Oswald

https://www.domainregistry.de/…

Über die Secura GmbH

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 landete Secura beim Industriepreis unter den Besten. Secura gewann 2016 den "Ai Intellectual Property Award 2016" als "Best International Domain Registration Firm – Germany". Beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
Telefon: +49 (221) 2571213
Telefax: +49 (221) 9252272
http://www.domainregistry.de

Ansprechpartner:
Hans-Peter Oswald
Geschäftsführer
Telefon: +49 (221) 2571213
Fax: +49 (221) 9252272
E-Mail: secura@domainregistry.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel