Technische Zertifizierung von Medizinprodukten – Effizienz durch pragmatische Herangehensweise (Webinar | Online)

Technische Zertifizierung von Medizinprodukten – Effizienz durch pragmatische Herangehensweise

 

Auch wenn der Geltungsbeginn der neuen EU-MDR auf nächstes Jahr verschoben ist, bleibt diese Thematik für viele Hersteller und Entwickler von Medizingeräten eine der zentralen Aufgaben. Als OEM-Partner in der Entwicklung und Herstellung komplexer medizinischer Geräte, haben wir unsere Möglichkeiten in der technischen Gerätezulassung in den letzten Jahren deutlich erweitert, von eigener Ausrüstung für EMV-Messungen bis zu standardisierten Validierungstools für Geräte und Software.


 

Wir wollen Ihnen zeigen, wie man durch pragmatisches Vorgehen und Standardprozedere gemeinsam Kosten und Zeit im Zertifizierungsprozess sparen kann. Gleichzeitig sind wir an Ihren Erfahrungen und Wünschen bezüglich der technischen Zulassung von Medizingeräten interessiert.

 

 

 

Das ASKION OEM-Webinar wird Ihnen präsentiert von:

 

Wolf-Dieter Enders – Projektleiter Medizinische Geräte

Sebastian Opitz – Keyaccount-Manager OEM-Kunden 

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Herzliche Grüße aus Gera

Eventdatum: Donnerstag, 16. Juli 2020 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ASKION GmbH
Gewerbepark Keplerstr. 17-19
07549 Gera
Telefon: +49 (365) 7353-0
Telefax: +49 (365) 7353-402
http://www.askion.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet