„Zurück auf den Platz!“ – Übungen für das Fußballtraining in Kleingruppen

Amateurvereine in Baden-Württemberg dürfen seit Kurzem wieder „Zurück auf den Platz!“ – zumindest in Kleingruppen und unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Um den Amateurvereinen der Region Anregungen und Anreize zu geben und damit die Rückkehr ins Training in Kleingruppen zu erleichtern, hat der SC Freiburg die Aktion „Zurück auf den Platz!“ ins Leben gerufen. Dabei liefert der Sport-Club einmal wöchentlich auf Kleingruppen zugeschnittene Übungssammlungen für Amateurvereine. Auch in die Videos der „Füchsle-Ballschule online“ werden die Übungen integriert. Präsentiert wird „Zurück auf den Platz!“ von der AOK Baden-Württemberg. 

Die von den Trainerteams der Freiburger Fußballschule und der SC-Abteilung Gesellschaftliches Engagement konzipierten Übungen richten sich an Trainer und Spieler aller Altersklassen – von der G-Jugend bis zu den Aktiven. Ausgespielt werden die Übungssammlungen und Videos jeweils freitags auf den Websites scfreiburg.com und mehr-als-fussball.de. Alle gesammelten Übungseinheiten stehen zudem unter folgendem Link zum Download bereit: https://mehr-als-fussball.de/zuruck-auf-denplatz/

Die erste Übungssammlung für Kleingruppentraining legte den Schwerpunkt auf das Thema „Dribbling & Finten“. In dieser Woche steht bei „Zurück auf den Platz!“ der Torabschluss im Fokus. 


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sport-Club Freiburg e.V
Schwarzwaldstr. 193
79117 Freiburg
Telefon: +49 (761) 385510
Telefax: +49 (761) 3855150
http://scfreiburg.com/

Ansprechpartner:
Holger Rehm-Engel
Kommunikation & Medien
Telefon: +49 (761) 38551-167
E-Mail: h.rehm@scfreiburg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel