Stadtwerke Jülich informieren: Ivan Ardines ist neuer Vertriebs- und Marketingleiter

Diplom-Kaufmann (FH) Ivan Ardines (39) ist neuer Vertriebs- und Marketingleiter der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ). „Ich freue mich sehr, dass wir mit Herrn Ardines einen ausgewiesenen Vertriebs- und Marketing-Spezialisten für unser Haus gewinnen konnten. Er wird mit seinem Team die Entwicklung unseres Unternehmens zum umfassenden Energiedienstleister für Jülich fortsetzen und neue Impulse durch attraktive Produkte und Angebote setzen“, begrüßt Geschäftsführer Ulf Kamburg den neuen Leiter.

Karriere bei einem Energiedienstleister

Ivan Ardines ist gelernter Industriekaufmann und hat berufsbegleitend an der Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) mit Abschluss Diplom-Kaufmann studiert. Er war fast 18 Jahre für ein Energieversorgungs-Unternehmen tätig und machte dort Karriere: Vom Sachbearbeiter im Bereich Kundenservice über die Position eines Referatsleiters für Energievertrieb und -dienstleistungen bis hin zu Abteilungsleiter Vertrieb. Aktiv wirkte er beim Aufbau des Geschäftsfeldes Energiedienstleistungen mit.


Umfangreiche Aufgabe

Dass bei den Jülicher Stadtwerken für den Kunden „alles aus einer Hand“ geboten wird, ist für ihn besonders reizvoll. „Denn wir können für die Bereiche Strom, Gas, Wasser, Wärme, E-Mobilität und Telekommunikation sowie für unsere Bäder attraktive Lösungen anbieten“, beschreibt er seine umfangreiche Aufgabe. Und genau hier will Ivan Ardines ansetzen und sich und seine Kenntnisse einbringen. „Wir wollen für die Kunden erster Ansprechpartner sein und sie rundum gut betreuen und beraten“, ist sein Ziel. „Das gilt auch für diejenigen, die noch nicht unsere Kunden sind, aber es hoffentlich werden wollen.“

Mag Fußball – aktiv und passiv

Der neue Vertriebs- und Marketingleiter lebt mit seiner Frau und den drei Söhnen in Grevenbroich. In seiner Freizeit läuft er gern mit ihnen, wobei sein jüngster Sohn dann mit dem Rad mitfährt. Gemeinsames Reisen macht ihm genauso viel Freude wie sein Hobby Fußball, das auch von der ganzen Familie geteilt wird. Er spielt selbst und hat – als kein anderer verfügbar war – auch seine Söhne fußballerisch trainiert. Bei der räumlichen Nähe wundert es nicht: Ivan Ardines‘ Herz schlägt für Borussia Mönchengladbach, aber auch für den FC Barcelona.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stadtwerke Jülich GmbH
An der Vogelstange 2a
52428 Jülich
Telefon: +49 (2461) 625-0
Telefax: +49 (2461) 625-130
http://www.stadtwerke-juelich.com/

Ansprechpartner:
Sigrid Baum
Pressesprecherin
Telefon: +49 (2461) 625-198
Fax: +49 (2835) 42-15
E-Mail: s.baum@stadtwerke-juelich.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel