People & Culture: Personalarbeit bei Riese & Müller stellt Menschen in den Mittelpunkt

Um die besondere Kultur im Unternehmen trotz des starken Wachstums zu bewahren und weiterzuentwickeln, arbeitet die Personalabteilung von Riese & Müller seit Anfang April unter der Bezeichnung „People & Culture“ und hat sich strukturell neu aufgestellt. Die Aufgaben liegen damit zukünftig noch stärker auf der direkten Arbeit mit den Menschen im Unternehmen statt auf der klassischen Personaladministration, die heutzutage fast vollständig automatisiert abläuft. Die neue Abteilung wird von Christine Vollmer, die seit über 5 Jahren im Unternehmen in leitender Position die Personalarbeit betreut, als Head of People & Culture verantwortet.

In den letzten Jahren hat Riese & Müller über 300 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. Heute arbeiten insgesamt 550 Menschen gemeinsam für das Ziel, die weltweite Marktführerschaft im Bereich Premium E-Bikes zu erreichen. Durch das starke Wachstum sind auch die Aufgaben und Herausforderungen in der Personalabteilung vielfältiger geworden. Besonders der Schutz und die Weiterentwicklung der Riese & Müller Kultur nimmt immer mehr Raum in der täglichen Arbeit ein und wird durch die Abteilung People & Culture ab sofort zentral betreut.


„Bei Riese & Müller leben wir schon immer ein sehr starkes Miteinander und flache Hierarchien, die uns zu einem erfolgreichen internationalen Unternehmen mit eigenem Spirit gemacht haben. Mit der neuen Ausrichtung unserer Abteilung People & Culture möchten wir ein starkes Signal nach innen und außen senden, dass bei uns der Mensch bei allen Entscheidungen im Fokus steht“, so Christine Vollmer, Head of People & Culture.

Neben der Fokussierung auf den Menschen und der geschlechterunabhängigen Besetzung von Führungspositionen hat auch die persönliche Entwicklung bei Riese & Müller eine hohe Bedeutung. So konnten in den vergangenen Wochen viele Führungspositionen in der Produktion und Verwaltung durch Mitarbeitende, darunter auch viele Frauen, besetzt werden, die sich innerhalb des Unternehmens durch spezielle Schulungsprogramme persönlich weiterentwickelt haben und gemeinsam mit ihren Teams das Unternehmen Riese & Müller weiter stärken.

Über die Riese & Müller GmbH

Riese & Müller ist ein deutscher Premium-Hersteller von E-Bikes, E-Cargo Bikes und Falträdern. 1993 von Markus Riese und Heiko Müller gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute 550 Mitarbeiter am Standort Mühltal/Nieder-Ramstadt bei Darmstadt. Neben den beiden Gründern ist Dr. Sandra Wolf seit 2013 Geschäftsführerin. Mit seinen innovativen Produkten und als Experte für schnelle HS-Bikes prägt Riese & Müller entscheidend die E-Mobilität von morgen und steht für eine anwendungsorientierte Produktentwicklung, für innovative E-Bike Technologien und die Riese & Müller-typische kraftvolle Fahrdynamik. Die Marke ist weltweit präsent und vertreibt über ein exklusives Fachhändlernetz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Riese & Müller GmbH
Feldstraße 16
64331 Weiterstadt
Telefon: +49 (6151) 36686-0
Telefax: +49 (6151) 36686-20
http://www.r-m.de

Ansprechpartner:
Jörg Lange
Project Manager Media Relations
Telefon: +49 (6151) 366869969
E-Mail: jlange@r-m.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel