Masken mit Herz aus Müden – für Müden

Die Familie Seemann aus Müden näht aus Stoffresten und Gummizügen Mund- und Nasenschutzmasken. Seit dem 27.03.2020 gilt im Einzelhandel, Bus und Bahn die Tragepflicht einer solchen Maske. Wer den Lebensmittelmarkt betreten wollte und noch keine Maske hatte, konnte für einen Spendenbeitrag auf die selbst hergestellten Schutzmasken zurückgreifen. Auf dem Aufsteller vor dem Eingang die Aufschrift "Aus Müden für Müden".

Die wiederverwendbaren Masken stellt die Familie aus Müden nun für einen Spendenbeitrag im Eingangsbereich von Tante Hanna zur Verfügung, sie selbst machen dies ehrenamtlich. Die Einnahmen gehen zu 100 % an den Wildpark Müden und tragen zum Erhalt des Parks mit seinen rund 200 Tieren bei, der aus Präventionsmaßnahme ebenso vorübergehend schließen musste.


Durch die hohe Nachfrage werden weitere Stoffreste und Gummizug-Spenden für die Herstellung benötigt. Diese können bei Tante Hanna in der Hauptstraße 4a in 29328 Müden/Örtze abgegeben werden.

Geschäftsführer Thomas Wamser besuchte selbst den Lebensmittelmarkt mit einem Europäischen Uhu, um sich die Masken anzuschauen und sich für das solidarische Engagement aus Müden zu bedanken.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wildpark Müden GmbH
Heuweg 23
29328 Müden/Örtze
Telefon: +49 (5053) 903031
Telefax: +49 (5053) 9030078
http://www.wildparkmueden.de

Ansprechpartner:
Mario Eggers
Telefon: +49 (5163) 291966
Fax: +49 (5163) 291968
E-Mail: marketing@wildparkmueden.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel