AWM: Aktuelle Öffnungszeiten für Wertstoffhöfe, Erdenwerk und Halle 2

Ab 4. Mai gelten an den Münchner Wertstoffhöfen wieder die normalen Öffnungszeiten: Montag 10.30 bis 19 Uhr; Dienstag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 7.30 bis 15 Uhr.

Bis auf weiteres gelten folgende Sonderregelungen:


  • An geraden Kalendertagen dürfen nur Autos mit gerader Endziffer im Kennzeichen anliefern
  • An ungeraden Tagen nur Autos mit ungerader Ziffer
  • Um die Abstandsregeln einhalten zu können, darf immer nur eine begrenzte Anzahl an Fahrzeugen auf den Hof fahren
  • Auf den Wertstoffhöfen besteht ein Maskengebot.

Ab 4. Mai startet auch der Erdenverkauf an den Wertstoffhöfen wieder, mit Ausnahme der Wertstoffhöfe in der Thalkirchner Straße und Tischlerstraße.

Bei Kaufvorgängen (für Erden, Müllsäcke usw.) gilt eine Maskenpflicht, sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter_innen.

Der Erdenverkauf am Entsorgungspark Freimann, Werner-Heisenberg-Allee 62 (Nähe Allianz-Arena), hat bereits wieder begonnen. Das Erdenwerk ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Donnerstag 7 bis 16 Uhr (Ladezeit bis 15.30 Uhr), Freitag 7 bis 14 Uhr (Ladezeit bis 13.30 Uhr).

Weitere Informationen und das komplette Sortiment gibt es unter www.muenchner-erden.de.

Ab 5. Mai wird auch das beliebte Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2 in Pasing, Peter-Anders-Straße 15 wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet sein:

Dienstag-Freitag von 10 – 18 Uhr, Samstag von 9 – 14 Uhr (Montag geschlossen).

Die Samstagsversteigerungen finden bis auf weiteres nicht statt. Aus Sicherheitsgründen darf immer nur eine begrenzte Anzahl an Kunden in den Verkaufsraum. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zwingend erforderlich, ebenso ist der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Weitere Informationen und Hinweise gibt es vor Ort und unter www.awm-muenchen.de/halle2.

Über AWM Abfallwirtschaftsbetrieb München

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) ist mit knapp 1.600 Beschäftigten einer der größten kommunalen Entsorgungsbetriebe in Deutschland. Er leert pro Tag in München mit 177 Müllfahrzeugen fast 60.000 Mülltonnen (Restmüll, Papier, Bioabfälle), besitzt eine Müllverbrennungsanlage und betreibt im Stadtgebiet zwölf Wertstoffhöfe, eine Biogasanlage und das Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AWM Abfallwirtschaftsbetrieb München
Georg-Brauchle-Ring 29
80992 München
Telefon: +49 (89) 233-96200
Telefax: +49 (89) 233-31014
http://www.awm-muenchen.de

Ansprechpartner:
Evi Thiermann
Pressesprecherin
Telefon: +49 (89) 23331002
Fax: +49 (89) 233-31010
E-Mail: evi.thiermann@muenchen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel