thyssenkrupp intensiviert Vertriebsaktivitäten für Carbonfelgen

.

  • Fahrwerksspezialist thyssenkrupp Bilstein übernimmt Vermarktung und Vertrieb der MotorradCarbonfelgen von thyssenkrupp Carbon Components in ausgewählten Märkten
  • Zielmärkte in den USA, Kanada und Mexiko im Fokus
  • Weltweit gemeinsame Marketing-Aktivitäten im Motorrad-Rennsport geplant

Der Leichtbauexperte thyssenkrupp Carbon Components und der Fahrwerksspezialist thyssenkrupp Bilstein intensivieren die gemeinsame Vermarktung und den Vertrieb von Premium-Tuningkomponenten aus dem Leichtbauwerkstoff Carbon für Motorräder. Zielmärkte der Zusammenarbeit im Bereich After Market sind dabei in einem ersten Schritt die USA, Kanada und Mexiko. Dort werden die Carbonfelgen von thyssenkrupp Carbon Components über die etablierten Bilstein Vertriebskanäle erhältlich sein. Entwickelt und produziert werden die Carbonfelgen von thyssenkrupp Carbon Components.


„Der Eintritt in den nordamerikanischen Motorradmarkt ist für uns der nächste Wachstumsschritt. Dass wir dabei auf die langjährige Vertriebserfahrung und das Netzwerk von thyssenkrupp Bilstein zugreifen können, ist für uns ein wichtiger strategischer Vorteil“, erklärt Dr. Jens Werner, Geschäftsführer der thyssenkrupp Carbon Components GmbH. 

Auch außenwirksam arbeitet man ab sofort enger zusammen. So treten die beiden Unternehmen als technische Partner und gemeinsame Sponsoren im Superbike-Motorsport auf und unterstützen in dieser Saison das CTRacing Team aus Großbritannien. Von thyssenkrupp Bilstein kommt dabei das im März dieses Jahres vorgestellte neue Performance-Motorradfahrwerk. thyssenkrupp Carbon Components stattet das Team mit seinen ultraleichten, geflochtenen Carbonfelgen aus.

Über die Thyssenkrupp Carbon Components GmbH

Die thyssenkrupp Carbon Components GmbH entwickelt und produziert Carbonfelgen für Automobil- und Motorradhersteller (OEMs) und beliefert Endkunden im Motorradbereich. Das Unternehmen in Kesselsdorf nahe Dresden wurde 2012 gegründet.

Alle Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components werden hochautomatisiert mittels einer patentierten Flechttechnologie auf der größten Radialflechtanlage der Welt gefertigt und erfüllen dadurch höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitig ultimativem Leichtbau.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Thyssenkrupp Carbon Components GmbH
Frankenring 1
01723 Kesselsdorf
Telefon: +49 (351) 32039-504
Telefax: +49 (351) 32039-513
http://www.thyssenkrupp-carbon-components.com

Ansprechpartner:
Nicole Ritter
Telefon: +49 (351) 32039530
E-Mail: marketing-carbon-components@thyssenkrupp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel