Kompakt unterwegs: Neue mobile Tischkreissäge von Metabo

  • Kompakt und leistungsstark auf Baustelle und Montage
  • Langlebig dank Überlastschutz und Sanftanlauf
  • Einfache Handhabung für hohen Arbeitskomfort

Das M bei der neuen Tischkreissäge TS 254 M von Metabo steht für Mobilität. Aber mit einer Tischkreissäge mobil sein, geht das zusammen? „Ja“, sagt Produktmanager Leonard Sautter, „denn die TS 254 M ist kompakt und lässt sich mit den eingebauten Griffen ein- oder zweihändig tragen. So ist sie ideal für Sägearbeiten auf der Baustelle und Montage geeignet.“ Die neue Tischkreissäge ist kompakt und dabei trotzdem leistungsstark. „Und sie hat alles im Gepäck, was eine gute Tischkreissäge braucht. Alle Einzelteile lassen sich direkt am Gerät verstauen und sind so immer griffbereit“, sagt Sautter. Der robuste Rahmen sorgt für Stabilität und mit dem Ausgleichfuß steht die TS 254 M auch auf unebenen Böden sicher. Die Schnitthöhe ist stufenlos einstellbar. 

Sicherheit und Präzision


Bei der neuen Tischkreissäge schützen Überlastschutz und Sanftanlauf den Motor und das Getriebe. Dadurch ist die TS 254 M besonders langlebig. „Bei Metabo steht aber vor allem die Sicherheit des Anwenders im Vordergrund. Deshalb haben wir auch die TS 254 M mit vielen sicherheitsrelevanten Funktionen ausgestattet“, so Sautter. Die schnelle Bremse stoppt das Sägeblatt innerhalb von drei Sekunden, wenn die Maschine ausgeschaltet wird. Der Wiederanlaufschutz verhindert einen unbeabsichtigten Start, beispielweise nach einem Stromausfall. „Mit einem Sägeblatt-Durchmesser von 254 Millimetern hat die TS 254 M eine solide Schnitthöhe für die unterschiedlichen, täglich anfallenden Arbeiten im Holzhandwerk und speziell im Innenausbau“, erklärt Sautter. „So lassen sich mit der TS 254 M Gehrungsschnitte, Längsschnitte oder Auftrennschnitte sägen. Mit dem werkzeuglos versenkbaren Spaltkeil sind zudem Nutschnitte möglich und während des Transports steht er nicht über.“ Das Sägeblatt kann dank einer Spindelarretierung schnell und einfach gewechselt werden.

Exaktes Arbeiten

Die Neigung des Sägeblatts kann der Anwender über den Zahnkranz exakt einstellen und die Maschine ermöglicht Hinterschnitte in einem Bereich von plus und minus 1,5 Grad. Damit anschließend buchstäblich nichts schiefgeht, stellt die federgelagerte Rückstellautomatik den Neigungswinkel wieder auf null bis 45 Grad ein. Der Parallelanschlag der TS 254 M hat einen maximalen Abstand von 520 Millimetern zum Sägeblatt und bleibt dank Doppelklemmung und Schnellfixierung immer fest an Ort und Stelle. Eine zusätzliche Feineinstellung ermöglicht millimetergenaues Arbeiten. Ob Parallel- oder Winkelschnitt: Dank der integrierten Tischverbreiterung und -verlängerung, finden selbst große Werkstücke eine sichere Unterlage. 

Im Standardlieferumfang der TS 254 M sind ein 40-zähniges Metabo Hartmetall-Sägeblatt, ein Parallelanschlag, ein Winkelanschlag, eine Tischverlängerung und -verbreiterung sowie ein Schiebestock enthalten. Das klappbare Untergestell TSU ist separat erhältlich und mit nur vier Schnellverschraubungen einfach montiert. Mitte 2020 bringt Metabo zusätzlich einen Schiebeschlitten für die besonders präzise Führung auf den Markt. 

Über die Metabowerke GmbH

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Metabo steht für leistungsstärkste Akku-Werkzeuge und ist mit seiner LiHD-Technologie führender Anbieter im Akkusegment. So hat Metabo seine Vision der Kabelfreien Baustelle zur Wirklichkeit gemacht. Die LiHD-Technologie ist zudem die Basis des Akku-Systems CAS (Cordless Alliance System), das Maschinen und Elektrowerkzeuge verschiedener, branchenspezifischer Hersteller umfasst. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zubehör für alle gängigen Anwendungen, aber auch Kompetenzprodukte und Systemlösungen für spezielle Anforderungen. Das Metabo Programm umfasst außer dem umfangreichen Sortiment an Akkugeräten auch kabelgebundene Netzmaschinen und Druckluftwerkzeuge. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten rund 2.000 Menschen für Metabo. Sie haben im Geschäftsjahr 2018 (April 2018 bis März 2019) einen Umsatz von 493 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Metabowerke GmbH
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
Telefon: +49 (7022) 72-0
Telefax: +49 (7022) 7225-95
http://www.metabo.com

Ansprechpartner:
Karin Lang
Metabowerke GmbH
Telefon: +49 (7022) 7224-97
Fax: +49 (7022) 7228-24
E-Mail: klang@metabo.de
Hubert Heinz
Agenturansprechpartner con Communicationsconsultants.de
Telefon: +49 (711) 9789321
E-Mail: heinz@postamt.cc
Marie Hertfelder
Communication Consultants
Telefon: +49 (711) 97893-21
Fax: +49 (711) 97893-51
E-Mail: metabo@cc-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel