Uranpreis ist angesprungen – ran an die Uranaktien

Seit Mitte März ist der Uranpreis stark angestiegen. Die Zeichen für weitere Preissteigerungen sehen gut aus für den Rohstoff.

Am Uranmarkt könnten Versorgungsstörungen drohen. Die weltgrößte Uranmine, Cigar Lake in Saskatchewan, hat kürzlich eine vierwöchige Schließung angekündigt. Die Mine befindet sich jetzt im Wartungsmodus. Eine Verlängerung ist möglich. Ursache ist der Covid-19-Virus. Die Mine ist für 13 Prozent der weltweiten Uranproduktion verantwortlich und das ist eine ganze Menge.

Schon sprechen Experten, wie etwa die von der Scotiabank, von einem Wendepunkt, den die Schließung auf dem Uranmarkt auslösen könnte. Dazu kommt die jüngste Ankündigung der US-Regierung, einen Uranvorrat zu schaffen. Denn die USA wollen sich vor den großen ausländischen Abhängigkeiten schützen. Diese Faktoren sollten also den Uranpreis weiter nach oben verhelfen.


Für Urangesellschaften ist diese Entwicklung positiv. So äußerte sich auch vor kurzem Craig Parry, CEO von IsoEnergy auf der PDAC (Prospectors & Developers Association of Canada). IsoEnergyhttps://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-bluestone-resources-isoenergy-und-skeena-resources/ – besitzt in Saskatchewan im östlichen Athabasca-Becken die Hurricane Zone in der Laroque East-Uranliegenschaft. Die Provinz Saskatchewan zählt zu den weltweit führenden Bergbaugebieten und ist für seinen Reichtum an Uran bekannt. Jüngste Bohrergebnisse fielen mit sehr hohen Urangehalten sogar besser aus als erwartet (8,5 Meter bei 33,9 Prozent Uran).

Auch Uranium Energyhttps://www.rohstoff-tv.com/play/uranium-energy-ist-einzigartig-positioniert-fuer-einen-steigenden-uranpreis/ – sieht in den von den USA geforderten inländischen Lieferketten große Chancen und eine entscheidende Bedeutung für die Uranindustrie. Mit vollständig genehmigten und kostengünstigen ISR-Projekten in Texas und Wyoming sei man bestens vorbereitet, um die nationale Nachfrage der USA zu decken.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von IsoEnergy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/iso-energy-ltd/ -) und Uranium Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jörg Schulte
Telefon: +49 (2983) 974041
E-Mail: info@js-research.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel