FORCAM Relaunch mit App-Marktplatz für die Industrie

Die große Freiheit für fertigende Unternehmen: FORCAM bietet neuen Marktplatz für IT-Lösungen

Auf www.forcam.com finden fertigende Unternehmen ab sofort eine Vielzahl von FORCAMund Partnerlösungen, Nutzwert rund um Industrie 4.0 und das industrielle Internet der Dinge (IIoT).

Auf dem neuen Marktplatz erhalten Interessierte ein reichhaltiges Angebot an FORCAM- und Partner-Lösungen, die von der App-Konfiguration, Feinplanung oder Dokumenten-Management über Cloud-Services und Strategieberatung bis hin zu Werkzeugdaten, Qualität oder modernen Nutzer-Visualisierungen (User Interface) reicht. Die unterschiedlichen IT-Lösungen auf dem neuen Industrial Appstore lassen sich sortiert nach Kategorien aufrufen: Apps, Technologie, Vertrieb, Service.


Flexibel für die Zukunft, frei von Vendor-Lockins

Oliver Hoffmann, Chief Sales Officer von FORCAM: „Unser Ziel ist es, unseren Kunden größtmögliche Flexibilität und Freiheit zu ermöglichen. Unsere IIoT-Plattform-Lösung FORCAM FORCE™ trägt das Gütesiegel ´best-in-class´, weil sie durch technologische Offenheit die einfache Integration gewünschter Apps und Lösungen bietet.“ Kombiniert mit der Angebotsvielfalt von rund 40 Apps und Lösungen auf dem neuen Industrial Appstore könnten Kunden ihre individuelle IT-Architektur entwickeln, so Oliver Hoffmann weiter. „So bleiben unsere Kunden heute und künftig flexibel und vor allem frei von Abhängigkeiten und einseitige Verkäufer-Lösungen, sogenannten Vendor-Lockins.“

Neuer Marktplatz, neue Website

Mit dem neuen Marktplatz hat FORCAM auch eine neue Unternehmens-Website gestartet. Das Online-Angebot des Unternehmens bietet in ganz neuem optischen Gewand noch mehr Nutzwert rund um die Themen digitale Transformation, Shopfloor Management und Plattform Technologie für die Industrie.

Beispiele:

  • Manufacturing von Morgen: Den Produktionsprozess transparent gestalten
  • Offene Integrationsplattform und MES (Manufacturing Execution System)
  • Betriebsdatenerfassung (BDE): Definition, Eigenschaften, Ziele
  • Rückverfolgbarkeit: Was bedeutet das technologisch?
Über die Forcam GmbH

FORCAM unterstützt fertigende Unternehmen in der Ära des industriellen Internets der Dinge (IIoT) dabei, ihre Effizienz in Produktion und Planung deutlich zu steigern. Dazu liefert FORCAM die offene IIoT-Plattform-Lösung für intelligente Fertigung (Intelligent Manufacturing). Analysten bewerten die Lösung FORCAM FORCE™ als "best in class". Die schlüsselfertige und frei erweiterbare Cloud-Plattform-Lösung ist bei großen wie mittelständischen Unternehmen im Einsatz – darunter Airbus, Audi, BMW, BorgWarner, Daimler, KUKA, Pratt&Whitney, Schaeffler und Swarovski. Mehr als 100.000 Maschinen weltweit werden bereits mit FORCAM Technologie überwacht. Hauptsitz von FORCAM ist Ravensburg, Geschäftsstellen befinden sich in USA (Cincinnati), England (Rugby) und China (Shanghai). www.forcam.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Forcam GmbH
An der Bleicherei 15
88214 Ravensburg
Telefon: +49 (751) 36669-0
Telefax: +49 (751) 36669-88
http://www.forcam.com/de

Ansprechpartner:
Matthias Kasper
Unternehmenskommunikation
Fax: +49 (751) 36669-88
E-Mail: matthias.kasper@forcam.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel