Adler holen Jason Bast aus Köln

Die Adler Mannheim haben mit Jason Bast einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Angreifer, der zuletzt für die Kölner Haie aktiv war, erhält einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre.

„Wir haben Jason seit zwei Jahren intensiv beobachtet und bereits im vergangenen Sommer ausführlich mit ihm gesprochen. Er bringt die richtigen Attribute mit nach Mannheim. Mit seinen Fähigkeiten wird er der Mannschaft auf viele verschiedenen Weisen helfen“, so Adler-Manager Jan-Axel-Alavaara zur Verpflichtung.


Bast wechselte zur Saison 2015/16 erstmals aus Nordamerika nach Europa und schloss sich dem Schweizer NLB-Club EHC Visp an. Von 2016 bis 2018 stand der Deutsch-Kanadier für Bremerhaven in der DEL auf dem Eis, ehe er in der Spielzeit 2018/19 für Nürnberg die Schlittschuhe schnürte. Die abgelaufene Hauptrunde bestritt der 1,78 Meter große und 81 Kilogramm schwere Linksschütze in Diensten der Kölner Haie. Insgesamt absolvierte Bast bislang 218 DEL-Partien, in denen er 49 Tore erzielte und 60 Vorlagen gab.

„Ich freue mich sehr darauf, in der nächsten Saison für Mannheim aufzulaufen. Die Adler sind eine der Toporganisationen in Europa, die zudem den Ruf haben, ihre Spieler erstklassig zu behandeln. In meiner Zeit in dieser Liga waren sie immer eine starke Mannschaft, und ich freue mich darauf, bei der Jagd auf den begehrten Titel mitzuwirken. Jedes Mal, wenn ich in Mannheim gespielt habe, ist mir die Leidenschaft der Fangemeinde sehr positiv aufgefallen. Ihre Unterstützung ist beeindruckend, und ich kann es kaum erwarten, vor solch leidenschaftlichen Fans zu spielen“, sprüht Bast vor Tatendrang.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG
An der Arena 1
68163 Mannheim
Telefon: +49 (621) 18190-204
Telefax: +49 (621) 18190-18333
http://www.adler-mannheim.de

Ansprechpartner:
Adrian Parejo Ramon
Presse | Marketing
Telefon: +49 (621) 18190337
Fax: +49 (621) 1819018220
E-Mail: a.parejo-ramon@adler-mannheim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel