Webinar am Montag: So brechen Sie mit migRaven.24/7 Datensilos auf

Mitarbeiter speichern ständig und fleißig immer mehr Daten, um entweder individuellen Bedürfnissen, unternehmensinternen Richtlinien oder rechtlichen Anforderungen zu entsprechen. Doch durch diese „Wir-speichern-alles"-Mentalität bauen sich immer größere Datensilos auf – ein echtes Problem für Administratoren.

Mehr Daten – mehr Probleme
So sehen sich die Admins nicht nur einer immer aufwändigeren Berechtigungsverwaltung ausgesetzt, sondern auch stetig steigenden Backupzeiten und Storagekosten sowie zunehmenden Supportanfragen unzufriedener Nutzer des Fileservers. Deren Arbeit wird nämlich durch eine ausufernde Dateiablage ebenfalls immer mehr erschwert.

Schritt 1: Datensilos finden
Mit der Datenanalyse von migRaven.24/7 kann die IT den ersten und auch wichtigsten Schritt zum Auflösen der Datensilos auf Ihrem Fileserver machen: Die Obsolete Data Analyse bietet einen fundierten Überblick über Anzahl, Volumen und Altersverteilung aller Daten im Filesystem.


Schritt 2: Den Datenverantwortlichen (Data Owner) finden
Durch Analyse der Dateiberechtigungen lässt sich in der Regel auch recht gut bestimmen, wer auf einem Verzeichnis als Data Owner in Frage kommt und somit Ansprechpartner beim Wegsortieren der Daten sein sollte.

Insgesamt können Administratoren mit migRaven.24/7 unkompliziert herausfinden, wie groß der Datenberg auf einzelnen Abteilungsverzeichnissen wirklich ist, wo sich besonders viele alte Daten angesammelt haben und wer der zugehörige Datenverantwortliche ist.

Wir zeigen im Webinar, wie die Obsolete Data Analyse bei folgenden Fragestellungen hilft:

  • In welchen Verzeichnissen liegen große Datenmengen?
  • Welche Alterstruktur weisen die Daten auf?
  • Welchen Speicherplatz nehmen veraltete Daten ein?
  • Wer ist verantwortlich für welche Daten?
  • Wie komplex ist meine Datenstruktur?
  • Wer ist der Data Owner?

Thomas Gomell, Senior Consultant und CEO der aikux.com GmbH, führt Sie in einer Live-Demo durch die Software und beantwortet Ihre Fragen.

Anmelden zum Webinar am Montag, 09.12. um 14:30 Uhr
https://www.migraven.com/webinare

Alles über migRaven.24/7
https://www.migraven.com/

Alles zu den Analysetools von migRaven.24/7
https://www.migraven.com/funktionen-von-migraven/analyse-tools-fileserver/

Testen Sie migRaven.24/7
https://www.migraven.com/testen/

Über die aikux.com GmbH

Die aikux.com GmbH ist ein deutscher Dienstleister für die anspruchsvollen Bereiche der IT Governance. Im engen Dialog mit unseren Kunden – Unternehmen, Behörden und internationale Organisationen – entwickeln wir fortschrittliche IT-Sicherheitslösungen, welche die vorhandenen Prozesse optimieren oder sich nahtlos einfügen. Damit sichert die aikux.com GmbH nicht nur IT-Infrastrukturen für seine Kunden, sondern erzielt intelligente Prozessoptimierungen und schafft nachhaltige Mehrwerte. Dies wird durch die starken Beziehungen mit den verschiedenen Herstellern untermauert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

aikux.com GmbH
Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin
Telefon: +49 (30) 8095010-40
Telefax: +49 (30) 8095010-41
https://www.aikux.com/

Ansprechpartner:
Bettina Böhm
Marketing
E-Mail: b.boehm@aikux.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel