Schwimmhalle soll keine Vision bleiben

Volker Tremel wünscht sich, dass alle Menschen in Schwerin und Umgebung Wassergymnastik treiben können. „An warmen Sommertagen geht das gut im See, die übrige Zeit des Jahres braucht man ein warmes Wasserbecken. Die Kapazitäten in Schwerin sind leider völlig ausgeschöpft“, meint der Geschäftsführer des ARGUS Schwerin e.V. und plant deshalb den Bau einer kleinen Schwimmhalle im Lambrechtsgrund. Die Wasserfläche soll 60 Quadratmeter und die Wassertiefe 1,35 Meter betragen. Neben zwei Umkleideräume mit Toilette und Duschen ist auch ein behindertengerechter Umkleideraum mit Toilette und Dusche vorgesehen. Das Gebäude und der Zugang vom Parkplatz an der Bushaltestelle sind ebenerdig und stufenlos erreichbar. Die Baukosten betragen insgesamt 2 Millionen Euro. Neben bereits gesicherter großer Unterstützung aus den Bereichen Sport, Politik und Wirtschaft und den Eigenmitteln des Vereins wird nun noch ein letzter „Baustein“ in Höhe von 50.000 Euro benötigt. „Jetzt brauchen wir ganz viel Glück, um in den wenigen noch verbleibenden Tagen die Zielsumme zu erreichen“, hofft Volker Tremel, der für sein ehrgeiziges Projekt die Crowdfunding-Plattform der WEMAG nutzt. Gegenwärtig gibt es etwa 100 Unterstützer – zumeist Privatpersonen. „Von den Unternehmen habe ich mir eine größere Beteiligung gewünscht“, gesteht Volker Tremel. Um so mehr freut er sich, dass viele Vereinsmitglieder gespendet haben. Die meisten von ihnen sind in die Geschäftsstelle gegangen und nicht ins Internet.

„Alle Vorhaben werden von vielen Händen getragen. Das Engagement jedes Einzelnen ist wichtig für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, betonte WEMAG-Vorstand Caspar Baumgart, der ebenfalls zu den Unterstützern des Projektes zählt.
Zum Hintergrund: In der Stadt Schwerin wurde eine der beiden öffentlichen Schwimmhallen geschlossen. Außerdem wurde der Bundeswehrstandort Stern Buchholz aufgegeben, womit auch die Schließung der Schwimmhalle einherging. Ein Ersatz für beide Hallen ist auch in Zukunft nicht vorgesehen, womit sich die Situation für den Vereinssport verschärfte.

Zu den bisher erfolgreich durchgeführten Crowdfunding-Projekten gehören zum Beispiel der Bau eines Bodentrampolins auf dem Spielplatz in der Dorfmitte von Grambow, ein neues Zuhause für die Wildbienen im Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe und eine Uhr für den Kirchturm in Jesendorf. www.wemag-crowd.com


Über den ARGUS Schwerin e.V.

Der Verein ARGUS Schwerin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und bietet im Gesundheits-, Rehabilitations- und Seniorensport bezahlbare Sportangebote ohne soziale Barrieren und Altersgrenzen an. Bei ARGUS Schwerin e.V. trainieren zurzeit 800 Rehabilitationspatienten, darunter auch Rollstuhlfahrer und andere körperlich eingeschränkte Sportler sowie weitere Vereinsmitglieder. Insgesamt treiben zurzeit ca. 2.100 Personen bei ARGUS Schwerin e.V. Sport; davon 550 Personen im Wasser. Damit ist ARGUS Schwerin e.V. der sechstgrößte Verein in Mecklenburg-Vorpommern.

Zum Vereinsleben gehört auch die Gestaltung gemeinsamer Freizeitaktivitäten wie Wanderungen, Radtouren, Vereinsvergnügen und Gruppentreffen. Viele Vereinsmitglieder leisten ehrenamtliche Arbeit in Arbeitsgruppen und engagieren sich in der Organisation und Gestaltung von Vereinsaktivitäten.

Das Angebot wird in ca. 150 Gruppen pro Woche durchgeführt. Dazu werden 9 Standorte in der Stadt Schwerin genutzt. Im Jahr 2012 konnte eine eigene Halle für Trockengymnastik errichtet und damit die große Nachfrage im Bereich des Senioren- und Rehabilitationssports befriedigt und die Hallensituation für alle Sportler in Schwerin entlastet werden. Zu den Angeboten des Vereins gehören neben der Wassergymnastik auch Rollstuhlbasketball, Herz-Kreislaufsport, Lungensport, Knie – und Rückenschule, Yoga, Aerobic, Volleyball und Fußball. Von den 150 Kursen sind 95 Kurse im Rehabilitationssport angesiedelt.

Über die WEMAG AG

Die Schweriner WEMAG AG ist ein bundesweit aktiver Öko-Energieversorger mit regionalen Wurzeln und Stromnetzbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Zusammen mit der WEMAG Netz GmbH ist sie für ca. 15.000 Kilometer Stromleitungen verantwortlich, vom Hausanschluss bis zur Überlandleitung.

Das Energieunternehmen liefert seinen Privat- und Gewerbekunden neben Strom, Erdgas und Netzdienstleistungen auch die Planung und den Bau von Photovoltaik- und Speicheranlagen, Elektromobilität, Internet, Telefon sowie Digital- und HD-Fernsehen aus einer Hand.

Die 1997 gegründete Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM betreibt in Westmecklenburg ein umfangreiches Telekommunikationsnetz und baut mit Partnern Glasfasernetze für Privat- und Geschäftskunden in der Region.

Regionale Verbundenheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bestimmen das Handeln der WEMAG AG. Die WEMAG AG leistet erhebliche Investitionen in erneuerbare Energien, berät zu Fragen der Energieeffizienz und bietet die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung über die Norddeutsche Energiegemeinschaft eG. Die WEMAG AG befindet sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen ihres Versorgungsgebietes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin
Telefon: +49 (385) 755-2289
Telefax: +49 (385) 755-2373
http://www.wemag.com

Ansprechpartner:
Dr. Diana Kuhrau
Pressesprecherin
Telefon: +49 (385) 755-2289
Fax: +49 (385) 755-2760
E-Mail: presse@wemag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel