Umfassend Erneuern statt Wegwerfen

Software altert und es wird mit der Zeit eine immer größere Herausforderung, bestehende Softwarelandschaften an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Der Anteil der Systeme, die komplett auf der grünen Wiese entstehen und bei denen man bei null anfangen kann, ist eher gering. Häufig sind entweder Legacy Applikationen oder Enterprise Datenbanken vorhanden, die integriert oder erneuert werden müssen. Ein sehr häufiges Ziel ist es dabei, dass bestehende Anwendungen web-fähig gemacht werden und parallel als Desktop Version weiterlaufen. Zusätzlich sollen mobile Apps bestehende Systeme ergänzen und um zusätzliche Funktionen erweitern. Proprietäre Schnittstellen sind durch standardisierte APIs zu ersetzen. Damit erreicht man eine höhere Flexibilität und bietet die Services für unterschiedlichste Zugriffswege an. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist ein Umdenken in der Softwarearchitektur und die verstärkte Sichtweise aus dem Blickwinkel der APIs. Man nennt diesen neuen Ansatz auch "API-first Strategie". Dabei werden die Softwaremodule um die Schnittstellen herum geplant und es entstehen Microservices, die miteinander kommunizieren.

Embarcadero hat sich diesem wichtigen Thema angenommen und unterstützt den Softwareentwickler mit fachlichem Know-how. Lesen Sie in einem Whitepaper über die fachlichen Grundlagen der Microservices und vertiefen Sie ihr Hintergrundwissen in einem Webinar. Beide Angebote erreichen Sie unter https://lp.embarcadero.com/…. Besonders komfortabel gelingt die Migration der Anwendungsarchitektur, wenn Sie für das API-Hosting auf den RAD Server setzen. Einen informativen Guide finden Sie unter https://lp.embarcadero.com/…. Hier wird Ihnen gezeigt, wie Sie eine monolithische, in die Jahre gekommene Software, effizient in eine moderne und flexible Architektur verändern. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Fragen am 21. November 2019 im Webinar „Ask me Anything" zum Thema klären. Interessierte Entwickler und Entscheider können sich kostenlos unter dem Link dazu anmelden.

Um sich grundlegend mit den vielfältigen technologischen Möglichkeiten von Delphi und C++ vertraut zu machen, steht eine Testversion zur Verfügung. Diese kann man von https://www.embarcadero.com/… herunterladen und sich auf der Webseite umfassend über die Features informieren.


Über die Embarcadero GmbH

Embarcadero bietet seit über 20 Jahren ein Set an innovativen Werkzeugen für Software-Entwickler. Mit den preisgekrönten Produkten Delphi®, C++Builder®, RAD Studio® und InterBase® hilft Emarcadero Entwicklern, deren Produktivität zu steigern, die Software-Qualität zu erhöhen, die Anwendungsleistung zu verbessern und die Kosten zum Time to Market drastisch zu reduzieren. Mit den nativen Treibern für Mobile Entwicklung ist Embarcadero einzigartig für die Erstellung von gerätenahen plattformübergreifenden Software-Anwendungen am Markt positioniert.

Über 90 der Fortune 100 Unternehmen und eine aktive Gemeinschaft von mehr als drei Million Benutzern weltweit vertrauen auf die preisgekrönten Produkte von Embarcadero, um Kosten zu optimieren und die Entwicklung und Innovation zu beschleunigen. Embarcadero wurde 1993 gegründet, wurde 2016 von Idera mit Hauptsitz in Houston Texas übernommen und ist mit zahlreichen Büros weltweit vertreten.

Weitere Informationen: www.embarcadero.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Embarcadero GmbH
Südlicher Ringstraße 175
63225 Langen
Telefon: +49 (6103) 3866-100
Telefax: +49 (6103) 3866-110
http://www.embarcadero.com

Ansprechpartner:
Roland Appel
Telefon: +49 (6103) 3866-157
E-Mail: presse.kontakt@embarcadero.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel