LEMO eröffnet ein neues Werk in den Niederlanden, um seine Dienstleistungen zu verstärken

Um das beispiellose Wachstum seiner Geschäfte in der Benelux-Region zu fördern, hat LEMO nun in ein neues, speziell dafür errichtetes umweltfreundliches Hightech-Werk in der Nähe von Amsterdam investiert.

LEMO eröffnete seine niederländische Niederlassung erstmals 2005, um den Benelux-Markt abzudecken. Seitdem ist die Belegschaft von zwei auf fünfzig Mitarbeiter angestiegen. Heute verfügt LEMO Niederlande auch über eine Konfektionierungsabteilung. Das hier ansässige Europäische Vertriebszentrum von LEMO beliefert zahlreiche europäische Unternehmen. Außerdem befindet sich hier der europäische Lagerbestand von LEMO‘s Northwire Cable. 

Das neue dreigeschossige Gebäude im modernen Stil ist auf Effizienz ausgelegt. Zur Optimierung des Personen- und Warenverkehrs ließen sich die beauftragten Architekten von Experten beraten. Das Werk verfügt außerdem über umfangreiche Lagerbestände und bietet auch Expressversanddienste an. 


Auf 2.500 m² (doppelte Größe) haben wir nun genug Freiraum, um unsere Belegschaft der Konfektionierungsabteilung zu verdreifachen und die Anzahl unserer Büromitarbeiter zu verdoppeln», so Niels Zonneveld, Geschäftsführer von LEMO Benelux. 

LEMO Niederlande zieht am 16. September 2019 an seinen neuen Standort.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEMO S.A.
Ch. Des Champs-Courbes 28 – P.O. Box 194
CH1024 Ecublens
Telefon: +41 (21) 6951600
Telefax: +41 (21) 6951601
http://www.lemo.com

Ansprechpartner:
Serge Buechli
PR
Telefon: +41 (21) 6951600
E-Mail: sbuechli@lemo.com
Ines Hunt
Marketing & Assistentin GF
Telefon: +49 (89) 4277-03
Fax: +49 (89) 42021-92
E-Mail: ihunt@lemo.de
Elena Figura
MEPAX
Telefon: +34 (652) 625-769
E-Mail: e.figura@mepax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel