GreenCard Lotterie 2019: Verschärfte Regeln, höhere Chancen

Kurz vor dem Start der diesjährigen GreenCard Lotterie hat das US State Department die dafür geltenden, deutlich strengeren Teilnahmebedingungen veröffentlicht.

Mit Spannung erwarten USA Fans und Auswanderungswillige jedes Jahr den Startschuss für die sogenannte GreenCard Lotterie, bei der jährlich 55.000 Einwanderungsvisa für die USA verlost werden.

In diesem Jahr hat die US-Regierung allerdings neue Tücken bei der Antragstellung eingebaut. Bedingung für die Teilnahme ist jetzt ein gültiger Reisepass und auch die Anforderungen an das biometrische Passbild wurden verschärft.


Laut Holger Zimmermann, staatlich zugelassener Auswanderungsberater der Agentur The American Dream, steigert dies jedoch die Chancen auf einen Gewinn erheblich: Weil in Ländern wie Russland oder der Ukraine – die bislang am meisten von der Lotterie profitiert hatten – nur ein Bruchteil der Bevölkerung über einen Reisepass verfügt, dürfte die Teilnehmerzahl drastisch sinken. Weltweit rechnet Zimmermann dieses Jahr mit nur rund 5 Millionen Bewerbern. Im Vorjahr waren es noch über 16 Millionen.

Weitere Infos unter www.americandream.de/dv-2021-teilnahmeregeln

Über die The American Dream – US GreenCard Service GmbH

Die The American Dream – USA Services GmbH ist eine Service-Agentur für die jährlich stattfindende GreenCard Lotterie der USA und wurde 1996 von Holger Zimmermann und Marcus Sieber in Berlin gegründet.

Es ist das bislang einzige Unternehmen mit einer staatlichen Zulassung nach dem deutschen Auswandererschutzgesetz, das eine professionelle und zuverlässige Beratung für Auswanderer garantieren soll.

The American Dream hat bereits über 19.000 Gewinner auf ihrem Weg zur GreenCard begleitet!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

The American Dream – US GreenCard Service GmbH
Danckelmannstr. 9
14059 Berlin
Telefon: +49 (30) 5110511
Telefax: +49 (30) 61105-338
http://www.americandream.de

Ansprechpartner:
Diana Bohlinth
Ansprechpartner
Telefon: +49 (30) 3982040-62
E-Mail: dbo@americandream.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel