120 Jahre Friedensau – ein Ort feiert seine Gründung im Jahr 1899

Ein Ort im Jerichower Land feiert Geburtstag: Friedensau, ein Ortsteil von Möckern. Den Namen „Friedens-au“ gaben die Gründerväter dem Ort, der bis dahin als „Klappermühle“ des Otto Knochenmuß bekannt war. Noch früher lag hier ein Dorf „Wusten“. Dieses Dorf wurde erstmals in den Urkunden im Jahre 1306 erwähnt, als das Magdeburger Domkapitel das Schloss Grabow und „Zubehör“ – dazu zählte das Molendinum in Wusten – an den Bischof in Brandenburg veräußerte. Mit Molendinum ist die Wassermühle gemeint, die den Namen Klappermühle erhielt.

Im Herbst des Jahres 1899 kauften Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten das Gelände und bauten hier eine Schule zur Ausbildung von Pastoren und Krankenschwestern auf. Bereits am 19. November 1899 nahm die Vorgängereinrichtung der heutigen Theologischen Hochschule Friedensau mit zunächst sieben Schülern unter sehr einfachen Bedingungen den Unterricht auf. Innerhalb weniger Jahre entstanden auf dem Gelände Wohn- und Schulgebäude sowie ein Sanatorium und Altenheim im wilhelminischen Baustil, die heute als Komplex unter Denkmalsschutz stehen.

In Verbindung mit der Neueröffnung der Arena auf dem Zeltplatz Friedensau wird der Ortsgrün­dung gedacht. Wer gern daran teilnehmen möchte, ist für Sonntag, den 29.09.2019, herzlich eingeladen, nach Friedensau zu kommen. Es wird gefeiert: Arena 10.00 Uhr Andacht | 11.00 Uhr und 12.00 Uhr Führungen || Dorfplatz 15.00 Uhr Wir feiern mit Grußworten, Kaffee und Kuchen | 16.00 Uhr Führungen durch Ort, Heimatmuseum, Archäologisches Museum & Kinderspaß | 17.45 Uhr Kettcar-Rennen zur Arena || Arena 16.30 Uhr Abendkasse und Grill öffnen | 18.00 Uhr Festakt 120 Jahre Friedensau und Einweihung Arena | 18.45 Uhr Einlass Konzert | 19.00 Uhr Konzert Samuel Rösch mit PaperClip | Koenige & Priester. Karten im Vorverkauf 13 Euro (ermäßigt 8 Euro), zzgl. VVK über: http://www.zeltplatz-friedensau.de/… Karten Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 9 Euro). Für weitere Informationen: www.Friedensau.de und https://www.thh-friedensau.de.


Die Veranstaltung „120 Jahre Friedensau“ findet in Kooperation des Kultur- und Heimatvereins Friedensau e.V. mit dem Zeltplatz Friedensau statt. Sie wird gefördert durch die Stadt Möckern. Die Einwohner von Friedensau und umliegender Orte sind herzlich eingeladen!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Theologische Hochschule Friedensau
An der Ihle 19
39291 Friedensau
Telefon: +49 (3921) 9160
Telefax: +49 (3921) 916120
http://www.thh-friedensau.de

Ansprechpartner:
Andrea Cramer
Telefon: +49 (3921) 916127
Fax: +49 (3921) 916-120
E-Mail: andrea.cramer@thh-friedensau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel