KYB Europe nimmt an TecAlliance Pilotprojekt teil

KYB Europe verbessert die Datenqualität und Sichtbarkeit von Produkten in TecDoc. Als einziger großer Stoßdämpferhersteller nimmt das Unternehmen an einem TecAlliance Pilotprojekt teil, in dessen Rahmen Daten binnen sechs Tagen für Kunden bereitstehen.

Damit Kunden optimalen Zugang zu relevanten Daten haben, beschäftigt KYB ein eigenes Team, das sich in Vollzeit ausschließlich um die Aktualität und Richtigkeit der Katalogdaten kümmert. Die Folge: Erst kürzlich wurde das „A-Rating“ als TecAlliance Datenlieferant bestätigt. Um diesen Status zu erreichen, müssen mindestens 99 Prozent der Produktbeschreibungen TecAlliance Standards einhalten.

Wie KYB nun bekannt gab, wurde das Unternehmen zudem als einziger großer Stoßdämpferhersteller für die Teilnahme an einem TecAlliance Pilotprojekt ausgewählt. Das Projekt startet im August. In seinem Rahmen sollen neue Daten binnen sechs Tagen für Kunden verfügbar sein – eine spürbare Verbesserung gegenüber der gegenwärtigen Veröffentlichungsfrist von eineinhalb Monaten.


Wenn es um die Bereitstellung neuer Stoßdämpfer geht, kann KYB bereits heute die Marktführerschaft für sich beanspruchen. Aktuelle Analysen des europäischen Fahrzeugbestandes belegen: Im Segment der Fahrzeuge bis zu einem Alter von fünf Jahren deckt das KYB Sortiment über fünf Millionen mehr Fahrzeuge ab als die Range des zweitplatzierten Mitwettbewerbers. Ein Trend, der sich im Zuge des Pilotprojekts verfestigen dürfte.

„KYB bringt neue Stoßdämpfer schneller als alle anderen Hersteller auf den Markt – und das aus mehreren Gründen“, erklärt Jean François Huan, General Manager of Product Management bei KYB Europe Aftermarket. „In einem von fünf Fahrzeugen sind wir Serienlieferant. Die entsprechenden Stoßdämpfer können wir unmittelbar auf den Markt bringen. Für alle anderen unterhalten wir Entwicklungsabteilungen überall auf der Welt, eine große Entwicklungseinrichtung in Japan und ein Einbau- und Test-Zentrum in Frankreich. Unsere Daten innerhalb von sechs Tagen auf TecDoc verfügbar zu machen, ist der nächste logische Schritt, wenn es darum geht, Produkte schneller als jeder andere bereitzustellen und für Kunden sichtbar zu machen.“

Über die KYB Europe GmbH

Die KYB Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der japanischen KYB Corporation und betreut die europäischen Märkte. Die KYB Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 14.500 Angestellten einen Jahresumsatz von rund 3,5 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stoßdämpfern, Federn sowie Zubehörteilen und zählt zu den größten Lieferanten der Originalausrüstung. Mit 15 Fabriken in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten verfügt KYB über eine jährliche Produktionskapazität von mehr als 75 Millionen Stoßdämpfern. Die KYB Corporation exportiert ihre Produkte in mehr als 100 Länder. www.kyb-europe.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KYB Europe GmbH
Fritz-Vomfelde-Straße 20
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 5380590
Telefax: +49 (211) 538059-182
http://www.kyb-europe.com

Ansprechpartner:
Christina Bauer
Marketing & Sales-Support
Telefon: +49 (0) 211 / 538 059-115
E-Mail: c.bauer@kyb-europe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel