IT-Security, Datenschutz & Datensicherheit – ist Ihr Unternehmen den Herausforderungen gewachsen?

„Beim Datenschutz verhält es sich so, wie bei vielen anderen Themen des Alltags: fängt mit „ich müsste mal“ und endet mit „hätte ich doch“. Daher absolut empfehlenswerte Vorträge. Angefangen mit dem interessanten Vortrag „Worum geht es beim Datenschutz“ über einen illustren und stellenweise beängstigen Livehack mit einem praxisnahen Test: „“Wie hacke ich ein Smartphone“, und letztendlich ein Ausflug in die Druckerwelt, mit der Erkenntnis, dass Drucker nicht „dumm“ sind.“ – resümiert Karsten Höller (Bellersheim Tankstellen GmbH & Co. KG).

Nach einer ersten erfolgreichen Veranstaltung im Juni 2019 folgt der nächste Termin am 24. September im Alpenpark Neuss. Wieder steht das Thema IT-Security, Datenschutz und Datensicherheit im Vordergrund.

Bei vielen Unternehmerinnen und Unternehmern sind auch ein Jahr nach Inkrafttreten der EU-DSGVO weiterhin einige Fragen offen und noch lange nicht jeder kann behaupten, dass sein Unternehmen an eine DSGVO-konforme und sichere IT angepasst ist.


Neue Richtlinien zum personenbezogenen Datenschutz erschweren die Umstellung; etliche Prozesse mussten überprüft und entsprechend angepasst werden. Und trotzdem bleibt weiterhin die Frage, ob nun auch wirklich alle Maßnahmen der DSGVO korrekt adaptiert wurden.

IT-HAUS erlebt im täglichen Umgang mit verunsicherten Unternehmen die Problematik. „Gerade bei Neukunden erleben wir im Tagesgeschäft eine hohe Unsicherheit, was die Absicherung und den Schutz unternehmensweiter bzw. personenbezogener Daten betrifft“, so Stefan Sicken, Geschäftsführer der IT-HAUS GmbH.

Aus diesen Gründen hat IT-HAUS die Veranstaltungsreihe „IT-Security, Datenschutz & Datensicherheit“ entwickelt. Themenrelevante Vorträge, eine Live-Hacking-Demo sowie eine interessante Ausstellung renommierter IT-Hersteller wie z. B. Dell EMC, HP, Lenovo, Microsoft uvm. mit Lösungen zur IT- und Datensicherheit erwartet die Besucher vor Ort.

Rechtsanwalt Thomas Haschert von der Kanzlei Martini, Mogg, Vogt aus Koblenz referiert zu dem Thema „DSGVO-konforme Datenverarbeitung in Unternehmen – das müssen Sie wissen“. Dipl.-Math. Stephan Wannenmacher, IT-Security Consultant SySS GmbH Tübingen, zeigt in einer Live-Hacking Demo Bedrohungen, auf die sich Unternehmen einstellen müssen, so z.B. Datenleaks der letzten Jahre, klassische Einfallstore und weitere Gefahrenquellen.  IT-HAUS selbst präsentiert aktuelle Lösungen zur Datensicherheit in der IT wie beispielsweise Device-Security, den Umgang mit Schatten-IT und Privileged ID.

Am 5. November findet im V8 Hotel in Böblingen eine weitere Veranstaltung zum Thema statt. Anmeldungen für die beiden Veranstaltungen sind über die Homepage https://www.it-haus.com/datenschutzveranstaltung-neuss-9/ möglich.

Über die IT-HAUS GmbH

Die IT-HAUS GmbH ist eines der führenden IT-Systemhäuser in Deutschland. Kunden aus dem B2B-Geschäftsumfeld partizipieren von umfangreichen Full-Service-Konzepten und -Lösungen, um die IT sowie deren anhängende Prozesse – im Hinblick auf die unternehmensweite Wachstumsstrategie – zukunftsfähig auszurichten. Diese reichen von Managed Print Konzepten, über Cloud-Lösungen bis hin zu Digital Signage Anwendungen am Point-of-Sale. Dabei stellen proaktive technische Services eine essenzielle Ausrichtung im Hinblick auf Industrie 4.0 und die digitale Transformation dar. Durch ein flächendeckend globales Netzwerk ermöglicht IT-HAUS seinen Kunden die Integration weltweiter Beschaffungsstrategien und Kostenvorteile durch optimierte Prozesse.

In den vergangenen drei Jahren wurde die IT-HAUS GmbH in Folge als Bestes Systemhaus ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IT-HAUS GmbH
Europa Allee 26/28
54343 Föhren
Telefon: +49 (6502) 9208-0
Telefax: +49 (6502) 9208-850
http://www.it-haus.com

Ansprechpartner:
Judith Schakat
Marketing Specialist
Telefon: +49 (6502) 9208-611
E-Mail: j.schakat@it-haus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel